Per E-Bike von der Masurischen Seenplatte zur Ostsee (2024)

Masuren, Marienburg und Danzig

Rund um die Masurische Seenplatte und im Ermland erleben Sie auf entspannten Radtouren eine bezaubernde Naturlandschaft. Biber und Störche sind hier zu Hause, aber auch Wildpferde und Wasservögel. Sie bummeln durch bezaubernde Städtchen, fotografieren elegante Herrenhäuser und radeln an einsamen Gehöften vorüber. Weitere Höhepunkte: Warschau und Danzig, der Oberländische Kanal und die Marienburg.

Details zur Reise

Per E-Bike auf den Spuren der legendären Bernsteinstraße (2024)

Baltikum - Estland, Lettland und Litauen

Drei Metropolen – viele Gesichter: Auf dieser Reise stehen das estnische Tallinn zwischen Mittelalter und Digitalzeitalter, das lettische Riga zwischen Hanse und Jugendstil sowie Litauens barockes Hauptstadt-Juwel Vilnius auf dem Programm. Dazwischen leuchten das satte Grün der Livländischen Schweiz und das tiefe Blau der Kurischen Nehrung – traumhafte Naturlandschaften, die Sie auf einer abwechslungsreichen E-Bike-Reise ganz besonders gut erkunden und genießen können!

Details zur Reise

Zu Besuch bei Nomaden und live beim Naadam-Fest (2024)

Aktiv erleben: Naturwunder der Mongolei

Die endlose Weite der baumlosen Hügelsteppe, Pferdeherden auf bis zum Horizont reichenden Weiden, karges Hochland und brennend heiße Sandwüste, tiefblauer wolkenloser Himmel und Stille, Stille, Stille … Auf dieser Mongolei-Rundreise erleben Sie die Weite grandioser Landschaften, übernachten in den für das Land typischen Jurten, besuchen Nomaden-Familien und sehen die bedeutendsten Zeugnisse der buddhistisch geprägten Kultur des mongolischen Volkes. Im Juli besuchen Sie auch das berühmte Naadam-Fest, wo ein Reiterkunststück das nächste jagt und spektakuläre Kämpfe im Bogenschießen und Ringen ausgetragen werden!

Details zur Reise

Verschlafene Bergdörfer, uraltes Christentum und Weinbau (2024)

Georgien – Wandern und Genießen im Kaukasus

Uralte Kulturgebiete liegen zwischen Elbrus und Ararat, zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer. Die Geschichte der Völker in diesem Gebiet an der Grenze zwischen Europa und Asien, zwischen Christentum und Islam, war und ist bis heute bewegt. Auf Ihrer Reise lernen Sie das sonnenverwöhnte, fruchtbare Georgien kennen, aber auch die Berge des Großen Kaukasus. Erleben Sie im Rahmen einer entspannten Wanderreise grandiose Landschaften, in denen die Zeugnisse ganz eigener – bis ins 4. Jh. zurückreichender – christlicher Tradition allgegenwärtig sind. Nicht zu vergessen: Man versteht zu feiern im Kaukasus – die Gastfreundschaft der Kaukasier ist legendär, die Küche besonders schmackhaft. Und im Weinbaugebiet Kachetien werden hervorragende Weine produziert.

Details zur Reise

Salsa, Rum und Revolution (2024)

Kuba

Eine sehr abwechslungsreiche Reise für wissensdurstige Genießer und Entdecker. Erleben Sie das klassische Kuba mit spannenden Geheimtipps in einer kleinen Gruppe mit höchstens 12 Gästen. Lifestyle und Nostalgie, Entspannung bei gutem Essen, einer aromatischen Zigarre und einem edlen Glas Rum. Ein Land ohne Wandel – das alte Kuba zwischen Che Guevara, Salsa, Rum und Revolution, amerikanischen Oldtimern und karibischem Lebensgefühl.

Details zur Reise

Peru, Bolivien und Chile

Südamerikas Hochland

Diese Reise bietet die perfekte Mischung aus Kultur und Natur! Angefangen bei den Inkas und ihren jahrhundertealten Traditionen und Mythen, die von den Einheimischen noch heute gepflegt und an ihre Nachkommen weitergereicht werden, bis hin zu den Landschaften, die von einem fremden Planeten und von der Urzeit träumen lassen. Auf besonders abwechslungsreiche Weise lernen Sie das moderne südamerikanische Stadtleben und den in der Vergangenheit verhafteten Alltag der Landbevölkerung kennen.

Details zur Reise

Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien (2024)

Höhepunkte Südamerikas

Diese Reise führt Sie in einer kleinen Gruppe mit höchstens 12 Gästen quer durch den südamerikanischen Kontinent: vom Pazifik im Westen über die majestätischen, schneebedeckten Anden bis nach Rio de Janeiro, der schönsten Stadt der Welt. Es erwarten Sie grandiose Landschaften, einzigartige Zeugnisse längst vergangener Hochkulturen und pulsierende Metropolen. Die beeindruckenden Ruinen von Machu Picchu, der sagenumwobene Titicaca-See, die gewaltigen Wasserfälle von Iguazú und Buenos Aires, die Wiege des Tangos, sind nur einige Ihrer Reisehöhepunkte.

Details zur Reise

Abenteuer im Land der Trolle, Elche und Dala-Pferde (2024)

Schwedens Herz und Tor zur Wildnis: Dalarna

Im Herzen Schwedens, nur knapp drei Zugstunden von Stockholm entfernt, liegt die Provinz Dalarna. Hier ist Schweden am schwedischsten, wie die Einheimischen zu sagen pflegen. Rund um den malerischen Siljan-See prägen traditionelle Maibäume, die typischen roten Holzhäuser und das symbolträchtige Dala-Pferd die Szenerie. Im Norden finden sich unberührte Waldlandschaften mit noch großen Bären- und Elchpopulationen und fischreiche wilde Flüsse. Die Weite des Fulu-Fjälls nahe der Grenze zu Norwegen bildet schließlich das Tor zur Wildnis und zur samischen Kultur Lapplands. Zum Auftakt Ihrer Reise erleben Sie das auf zahlreichen Inseln gelegene Stockholm. Per Zug geht es weiter nach Falun, wo Sie die einst weltgrößte Kupfermine erkunden (UNESCO-Welterbe). Anschließend steht das Erleben der schwedischen Natur im Fokus: Sie wandern und radeln in Wäldern und an Seen entlang, genießen lokale Spezialitäten am offenen Feuer, besuchen eine Rentierzüchterfamilie und wandern zum ältesten Baum der Welt, dem rund 10.000 Jahre alten Old Tjikko.

Details zur Reise

Faszination Sambesi: Viktoriafälle, Kariba-See und Mana Pools-Nationalpark (2024/2025)

Hausboot-Safari auf dem Sambesi

Diese Reise zum Sambesi zwischen Sambia und Simbabwe kombiniert den Genuss einer Schiffsreise mit Safari-Abenteuern! Bestaunen Sie zunächst die berühmten Viktoriafälle, bevor Sie an Bord gehen und einen der größten von Menschenhand geschaffenen Seen der Welt, den Kariba-Stausee, erkunden. Sie unternehmen zahlreiche Pirschfahrten und kommen Elefanten, Flusspferden, Löwen, Giraffen und anderen Tieren ganz nah. An Bord Ihres Hausboots für höchstens 18 Gäste genießen Sie alle Annehmlichkeiten einer entspannten Safari und beobachten vom Deck aus Wildtiere an Land und im Wasser. Mit kleinen Booten erkunden Sie abgelegene Buchten und haben auch die Möglichkeit zu Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung. Den Abschluss Ihrer Reise bildet ein Besuch der Chinhoyi-Höhlen.

Details zur Reise

Um den Issyk-Kul-See und zu den Bergen des Tien-Shan (2024)

Kirgistan – Das Land der Bergriesen und Nomaden

Diese Reise führt Sie in eine andere Welt – ins zentralasiatische Kirgistan, in die atemberaubende Szenerie der bis zu 7.400 m hohen Bergriesen des Tien-Shan-Gebirges. Hier, auf weiten Hochebenen und in tief eingeschnittenen Tälern, hat die traditionelle Nomadenkultur der Kirgisen die Zeit überdauert, bauen die Hirten mit ihren Familien im Sommer ihre Jurten auf und lassen ihr Vieh auf den Sommerwiesen weiden. Für einige Tage nehmen Sie an diesem sehr ursprünglichen und naturverbundenen Leben teil.

Details zur Reise

Zu Fuss und per Rad durch Lettland und Estland (2024)

Das Baltikum anders erleben

Auf dieser Rundreise erleben Sie das Baltikum von einer ungewöhnlichen Seite: Wir zeigen Ihnen die schönsten Nationalparks und landschaftlichen Perlen Lettlands und Estlands. Erkunden Sie aktiv bei leichten Wanderungen, per Rad oder per Kanu Naturhöhepunkte wie den ersten belegten Meteoritenkrater Europas oder das wilde Flusstal im Gauja-Nationalpark. Sie übernachten dabei überwiegend in traditionsreichen, landestypischen Unterkünften. Die schmucken Altstädte von Riga und Tallinn runden Ihr Reise-Erlebnis ab.

Details zur Reise

Im Royal Scotsman durch Schottland (2024)

Royal Scotsman

In einer Gruppe von maximal 14 Gästen reisen Sie mit persönlicher Betreuung durch Ihren englischsprachigen Gastgeber im Royal Scotsman, einem der prächtigsten Züge der Welt, durch wechselnde Landschaften mit mächtigen Tälern, sich hoch auftürmenden Bergen und spiegelglatten Seen. Ihr Zug hält unterwegs an Schlössern und malerischen Dörfern, führt Sie ins Herz der Highlands und bietet Ihnen im Speisewagen die frischesten und erlesensten lokalen Spezialitäten.

Details zur Reise

Dem Himmel so nah! Auf der Tibet-Bahn zum Dach der Welt (2024/2025)

Tibet-Bahn

Schon der Auftakt ist beeindruckend: Shanghais glitzernde Skyline und die berühmte Terrakotta-Armee in Xi’an. Doch dann wird es spektakulär: Auf der alle Rekorde brechenden Lhasa-Bahn geht es hinauf ins Hochland von Tibet. Weite Geröll-Ebenen, schneeweiße Gletscher, türkisfarbene Seen und die tiefe Spiritualität uralter Klosterburgen. Sie glauben, höher geht es nicht? Im Rumbuk-Kloster am Mount Everest erreichen Sie mit 5.250 m den höchsten Punkt Ihrer Reise. Zum Abschluss erwartet Sie Mittelalter wie aus dem Bilderbuch in Nepals altehrwürdigen Königsstädten.

Details zur Reise

Von Porto nach Santiago de Compostela (2024)

Den Jakobsweg per E-Bike entdecken

Der (Jakobs-) Weg ist das Ziel: Nach einem Besuch der charmanten Metropole Porto fahren Sie mit dem E-Bike auf einer der berühmtesten Pilgerrouten der Welt, dem Jakobsweg. Genießen Sie die einzigartige Landschaft und stärken Sie sich unterwegs mit landestypischen Köstlichkeiten, wie dem portugiesischen Vinho Verde oder spanischen Tapas. Es ist die einzigartige Kombination aus historischen Städten und unberührter Landschaft, die diese Reise so abwechslungsreich macht. Die Straßen und Wanderwege führen Sie bis in den Pilgerort Santiago de Compostela, dabei haben Sie mit dem E-Bike die Möglichkeit, Land und Leuten ganz nahezukommen – ohne die Fußmärsche einer echten Pilgerreise auf sich zu nehmen.

Details zur Reise

Afrikas warmes Herz aktiv erleben (2024)

Auf Safari am legendären Lake Malawi

Malawi ist bei uns als Reiseland noch weitgehend unbekannt und gilt als Geheimtipp. Zumeist in Kombination mit Sambia angeboten, ist es mit seiner außergewöhnlichen Vielfalt an Landschaftsformen auf überschaubarer Landesfläche unbedingt eine eigene Reise wert! Wie ein Saphir leuchtet der legendäre Malawi-See, auf dessen Inseln Seychellen-Feeling aufkommt und dessen Artenreichtum weltweit einzigartig ist. Grünes Bergland, das sich in Höhen von 3.000 m aufschwingt, Wasserfälle und europäisch anmutende, dichte Wälder inspirierten J. R. R. Tolkien. Und der Tierreichtum am ShireFluss und auf den Hochplateaus ist legendär. Erleben Sie im warmen Herzen Afrikas ausgesprochen freundliche Menschen und magische Safari-Momente!

Details zur Reise

Etosha, Sambesi, Okavango und mit Rovos Rail von den Viktoriafällen nach Südafrika (2024/2025)

Rovos Rail

Etosha, Chobe, Okavango, Sambesi und Hwange – allein diese Namen erwecken Traumbilder von Safaris in Afrika zum Leben. Nachdem Sie per Boot und Geländewagen den Big Five auf der Spur waren, öffnet sich vor Ihnen ein Vorhang herabstürzender Wassermassen zum grandiosen Finale. Vom Naturspektakel der Viktoriafälle geht es anschließend mit Afrikas luxuriösestem Zug, dem Pride of Africa von Rovos Rail, durch Simbabwe und bis nach Südafrika.

Details zur Reise

Südnorwegen – aktiv, kulinarisch und mit Muße (2024)

Norwegen mit allen Sinnen erleben

Reisen Sie auf ungewöhnlicher Route durch das Land der Fjorde, mit viel Muße und nah an der grandiosen Natur. Auf der Bergenbahn erleben Sie die schönsten Zugstrecken des Nordens. Mit Kajak, Schiff und Boot nähern Sie sich fast geräuschlos der majestätischen Welt der Fjorde, zu Fuß erreichen Sie blau schimmernde Gletscher und erleben den Sonnenaufgang hoch über dem Fjord. Auch das leibliche Wohl und persönliche Begegnungen kommen auf dieser mit Liebe zum Detail komponierten Reise nicht zu kurz – ob auf einer Cider-Farm oder auf Bergens Fischmarkt. Velkommen til Norge!

Details zur Reise

Ein kultureller Streifzug von Porto bis zur Algarve (2024)

Portugals Perlen: Portwein, Fado und Meer

Auf dieser sorgfältig komponierten Route entdecken Sie die Höhepunkte Portugals zwischen Porto und der Algarve, darunter acht berühmte Kulturzeugnisse mit UNESCO-Welterbe-Status, aber auch unbekanntere Juwele wie Coimbra, Évora und Amarante. Sie besuchen Guimarães, die Wiege Portugals, trinken Portwein in der barocken Umgebung Portos, erkunden das wunderbare Douro-Tal mit seinen edlen Weinen und die sanften Landschaften der Alentejo-Region. Natürlich erwarten Sie auch aufregende Tage in Lissabon – in der Stadt des Lichts können Sie der von Sehnsucht geprägten Fado-Musik lauschen und sich die berühmtesten Sahnetörtchen Portugals schmecken lassen.

Details zur Reise

Nostalgie und Eleganz: Im El Transcantábrico Gran Lujo durch Nordspanien (2024/2025)

El Transcantábrico Gran Lujo

Erleben Sie in einer kleinen Reisegruppe mit maximal 16 Gästen und Lernidee-Reiseleitung eine der elegantesten Zugreisen Europas – kombiniert mit unterschiedlichsten Entdeckungen und Genüssen. Der exklusive El Transcantábrico Gran Lujo mit nur 14 Suiten für maximal 28 Gäste erwartet Sie auf einer Reise durch Nordspanien voller Nostalgie und Eleganz. Die schroffe Küste des Kantabrischen Meeres mit ihren beeindruckenden Landschaften, ihrer tausendjährigen Kultur und der köstlichen Gastronomie erstreckt sich vom Baskenland bis Galicien.

Details zur Reise

Vom Toten Meer zum Roten Meer – Wüsten, Wadis, Weltwunder (2024/2025)

Jordaniens Juwele: Per E-Bike ins Gelobte Land

Willkommen im kaum bekannten Königreich Jordanien! Mit Ihrer Belvelo-Reiseleitung entdecken Sie märchenhafte Wüstenlandschaften, antike Weltwunder wie die rosarote Felsenstadt Petra und beeindruckende Kreuzritter-Burgen. Wie einst Moses werfen Sie vom Berg Nebo einen Blick in das Gelobte Land …

Schwingen Sie sich auf Ihr modernes E-Bike und radeln Sie durch das Gelobte Land östlich des legendären Flusses Jordan, vom Toten Meer durch Jordaniens Grand Canyon und durch den artenreichen Dana-Nationalpark. Zwischen Ihren Rad-Etappen können Sie wunderbar entspannen: Erleben Sie den Sonnenuntergang in der Wüste, schmausen Sie gemeinsam mit Beduinen im Wadi Rum und relaxen Sie am Roten Meer!

Details zur Reise

Per E-Bike vom Monte Grappa durch Venetiens Weinberge in die Prosecco-Region (2024)

Belvelo: La Dolce Vita in Venetien

Benvenuto a Veneto! Diese neue Italien-Reise macht Sie mit der traumhaften Landschaft, dem historischen Erbe und den vielfältigen Genüssen der Region Venetien bekannt. Ausgangspunkt Ihrer entspannten E-Bike-Touren ist Ihr zentral gelegenes Komfort-Hotel in Bassano del Grappa. Das charmante Städtchen am Fuße des Monte Grappa verzaubert mit seiner Altstadt, der Piazza della Liberta, der gotischen Kirche San Francesco und der im 16. Jh. gebauten Holzbrücke Ponte degli Alpini.
Die idyllische Landschaft rund um Bassano del Grappa mit ihren grünen Hügeln ist wie fürs Radfahren geschaffen! Auf Ihren Tagestouren lernen Sie die gastfreundlichen Veneter kennen und verkosten lokale Spezialitäten wie den Süßwein Torcolato, Grappa und den ausgezeichneten Asolo-Prosecco. Buon divertimento!

Details zur Reise

Alpen-Romantik und mediterrane Lebenslust (2024)

Malerischer Gardasee

Lange vor Goethes berühmter Reise war Italien das sonnige Sehnsuchtsziel Reisender unseres Landes. Dort, wo die Alpen nach Süden hin schroff abfallen und einem bunten Teppich herrlich mediterraner Vegetation weichen, schimmert er wie ein riesiger Diamant: der Lago di Garda, der größte See Italiens. Willkommen auf einer E-Bike-Reise durch das Land, wo die Zitronen blühen!

Details zur Reise

Tbilissi, Telavi, Kutaissi und versteckte kulinarische Entdeckungen (2024)

Georgien - Weinkultur per E-Bike erfahren

Willkommen in Georgien, dem Land der Quevris! Nein, so werden nicht die Einwohner genannt, sondern Amphoren mit einem ganz besonderen Inhalt. Per E-Bike lassen sich die versteckten Ecken Georgiens, die antike Architektur, die unterirdischen Höhlen und die kulinarischen Schätze am besten entdecken. Zu denen gehört auch das, was sich in den Quevris verbirgt: der georgische Wein, dessen schmackhafte Facetten Sie auf der Erkundung des Landes per E-Bike genauso kennenlernen wie die fantastischen Landschaften und die herzlichen Bewohner, die Sie auf Bauernhöfen und Weingütern begrüßen.

Details zur Reise

Portugals Panoramen – Pedal-Abenteuer am Atlantik (2024)

Portugal per E-Bike

Auf dieser Belvelo-Reise entdecken Sie die traumhafte Atlantik-Küste Portugals, die mit sonnenverwöhnten Stränden, farbenfrohen Fischerdörfern und malerischen Dünen und Wäldern gesegnet ist. Nach dem Auftakt in der UNESCO-Welterbe-Stadt Porto führt Sie Ihre E-Bike-Route durch abwechslungsreiche Küstenlandschaften, mit Stopps in reizenden Dörfern und Städtchen, wo Sie wunderbar in die entspannte portugiesische Lebensweise eintauchen können. Freuen Sie sich auf Ihre Radtour durch die Dünen des Naturschutzgebiets São Jacinto und Ihre Übernachtung im Mittelalter-Städtchen Óbidos. Nach einer Woche Radfahren entlang der schönsten Küsten Portugals widmen Sie sich zum Finale den Glanzlichtern Lissabons, einer der bezauberndsten Hauptstädte der Welt.

Details zur Reise

Bizarre Berge und Bilderbuch-Buchten – vom Durmitor-Massiv bis zur Bucht von Kotor (2024/2025)

Montenegro per E-Bike

Die bizarren Berge des Durmitor-Massivs, die stille Schönheit des Skutari-Sees und die Bilderbuchlandschaften der montenegrinischen Adriaküste können Sie gut zu Fuß erkunden, wenn Sie gut zu Fuß sind und mehrere Monate Zeit haben. Ebenso beeindruckend, aber wesentlich komfortabler und weniger zeitintensiv, ist die Erkundung per E-Bike. Unsere sorgfältig komponierte E-Bike Erlebnisreise bietet Ihnen diese Vorteile und lässt auch Genuss und Entspannung nicht zu kurz kommen.

Genießen Sie die Gastfreundschaft der Einheimischen, die Ihnen stolz ihre lokalen Spezialitäten und regionalen Weine kredenzen. Und falls Ihnen einmal nicht nach Radfahren ist, können Sie jederzeit in den bequemen Begleitbus umsteigen.

Details zur Reise

Grüne Hügel, Meer und Rückenwind Mythos Peloponnes (2024/2025)

Griechenland per E-Bike: Mythos Peloponnes

Heureka! Sie möchten einen kaum bekannten Teil Griechenlands entdecken, das ursprüngliche Hellas zwischen archaischen Bräuchen und herzlicher Gastfreundschaft erleben, mit allen Sinnen den Zauber der Ägäis spüren? Dann gibt es keinen besseren Ort als die abgeschiedene und magische Welt der südgriechischen Halbinsel Peloponnes. Per E-Bike entdecken Sie die peloponnesische Ostküste, antike Stätten, die duftenden Orangen- und Zitronenhaine Arkadiens und die malerischen Ägäis-Panoramen besonders unmittelbar. Wenn Sie auf zwei Rädern auch noch den Geheimnissen der Märcheninsel Elafonisos und der wilden Halbinsel Mani auf die Spur kommen, machen Sie den Peloponnes zu Ihrem persönlichen Veloponnes.

Details zur Reise

Auf fabelhaften E-Bike-Strecken zur Albanischen Riviera (2024)

Albanien: Berge, Meer und Weltkultur

Manche sagen, dass ein Besuch in Albanien einer Reise in die Vergangenheit am nächsten kommt. Erst 1991 öffnete sich das Land – und die Welt kam zu Besuch. Unsere abwechslungsreiche Albanien-Tour führt Sie von der ruhigen Schönheit des Ohrid-Sees über malerische Berge und glitzernde Flüsse bis hin zu den einladenden Stränden der Albanischen Riviera. Die teils bergigen Strecken können mit dem E-Bike gut bewältigt werden und ermöglichen einen Einblick in eine noch beinahe unberührte Subsistenzwirtschaft. Das gute albanische Essen kommt auf der Reise auch nicht zu kurz und bietet Gelegenheit, die Gastfreundschaft der albanischen Bevölkerung zu erleben.

Details zur Reise

Highlands, Monster und Whisky (2024)

Schottland aktiv erleben

Die schottischen Highlands faszinieren immer wieder mit ihren geheimnisvollen Landschaften und verwunschenen Burgen, mit ihrer Geschichte und ihren Sagen. Nach einem Ausflug in die Geschichte entführen wir Sie in die wundersame Welt der schottischen Highlands. Hier erklimmen Sie Munros, machen sich auf die Suche nach Monstern und messen Ihr Können im sportlichen Wettkampf. Sie erfahren aber auch mehr über das einfache Leben und kosten so einige Lieblingsgetränke der Einheimischen …

Details zur Reise

Marrakesch, Atlas-Gebirge, Sahara und Atlantik (2024/2025)

Marokko Vielfalt per E-Bike erfahren

Das Königreich Marokko am nordwestlichsten Rand von Afrika ist prädestiniert für eine entspannte Belvelo-Genießer-Reise: Die Topografe ist anspruchsvoll, wenn Sie sich dem Atlas nähern, und die Sahara-Winde können Ihnen gehörig um die Ohren pfeifen. Trotzdem oder gerade deshalb ist die Möglichkeit, mit dem E-Bike die volle Vielfalt des Landes zwischen Atlantik, Atlas und Sahara zu erleben, einmalig. Freuen Sie sich auf eine nicht nur kulinarisch genussvolle Reise!

Details zur Reise

Mit dem E-Bike zwischen Kap und Indischem Ozean (2024)

Südafrikas Garden Route per E-Bike

Freuen Sie sich auf malariafreie Wildreservate, auf das legendäre Kap der Guten Hoffnung, historische Weingüter, mediterranes Klima und einige der wohl schönsten Panorama-Strecken der Welt! Es erwartet Sie eine genussvolle Südafrika-Reise mit kulinarischen Entdeckungen, bewegenden Begegnungen und Safari-Erlebnissen zwischen Kapstadt, dem schönsten Ende der Welt, der Karoo-Wüste und den Wildparks am Eastern Cape.

Details zur Reise

Weiße Dörfer und zauberhafte Radstrecken (2024/2025)

Andalusien per E-Bike entdecken

Wie eine Fata Morgana erheben sich die Türme der Alhambra vor den schneebedeckten Gipfeln der Sierra Nevada. Und was nach einem Märchen aus 1001 Nacht aussieht, ist die Mezquita von Córdoba. Wirklich einmalig, wie die Gebetshalle mit Hunderten von Hufeisenbögen und Säulen aus Onyx, Marmor und Granit beeindruckt, wie der lauschige Hof mit weithin leuchtenden Orangen eines jeden Gastes Auge und Nase betört. Auf dieser Belvelo- Reise erleben Sie Andalusiens kulturelle Highlights auf einer sorgfältig ausgeklügelten Route und aus einer besonders faszinierenden Perspektive – auf dem gut gefederten Sattel Ihres modernen Elektro-Fahrrads thronend.

Details zur Reise

Sake, Sushi, Samurai – Umfassende Japan-Zugreise von Nord nach Süd (2024/2025)

Umfassende Japan-Zugreise

Japan ist ein Paradies für Fans von Zugreisen. Joyful Trains verbinden Fernost-Design und Kulinarik. Historische Loks bahnen sich ihren Weg durch Landschaften wie aus einer Tuschezeichnung. Und der Shinkansen saust so pfeilschnell durch die Berge, dass selbst die Kraniche staunen. Entdecken Sie ein geheimnisvolles Inselreich, in dem Geisterglaube und Hightech in perfekter Harmonie koexistieren.

Details zur Reise

Von Wüsten, Handelsstraßen und prächtigen Moscheen (2024)

Usbekistan – Schatzkammer der Seidenstraße

Alexander der Große war vor 2.300 Jahren der erste Europäer, der über die Kulturzentren Mittelasiens berichtete. Ihm folgten Hunnen, Mongolen und Türken, Chinesen und Araber in das von den gewaltigen Bergketten des Tien-Shan, Pamir und Hindukusch eingerahmte Gebiet östlich des Kaspischen Meeres. Hier verlief die bedeutendste Handelsstraße zwischen Ost und West, zogen Karawanen monate- und sogar jahrelang ihren Zielen in China oder am Mittelmeer entgegen. Es war die sagenhafte Seidenstraße, von der besonders die Oasen-Stationen Buchara und Samarkand profitierten.

Auch wenn Sie nicht wortwörtlich in einer Karawane unterwegs sind, lässt diese Reise Sie Usbekistan auf besonders authentische Weise erleben, ganz nah dran an den Landschaften und den Einwohnern eines Landes, das den Märchen von Wilhelm Hauff entsprungen zu sein scheint. Sie besuchen ein Weingut, unternehmen eine Wanderung in der Kysylkum-Wüste und reiten auf Kamelen zu einem Jurten-Camp – fast so wie bei einer echten Karawane.

Details zur Reise

Streifzüge zwischen Adria und Skanderbeg-Gebirge (2024)

Albanien – Europas letztes Geheimnis

Albanien, eines der am besten gehüteten Geheimnisse Europas, bezaubert durch eine dramatische Naturkulisse zwischen Riviera und Gebirge und eine reiche Geschichte, die Ihnen in den berühmtesten UNESCO-Welterbe-Stätten des Landes nähergebracht wird. Lassen Sie sich verzaubern vom historischen Erbe, das bis in die Römerzeit zurückgeht, von weiten Sandstränden und der Gastfreundschaft der herzlichen Bewohner.

Details zur Reise

Per E-Bike über den Wolkenpass ins Mekong-Delta (2024/2025)

Vietnam mit allen Sinnen erfahren

Lernen Sie ein faszinierendes, fernes Land mit all seinen Menschen, Landschaften, Köstlichkeiten und Geschichten aus den unterschiedlichsten Perspektiven kennen: Mit dem E-Bike auf dem Wolkenpass können Sie atemberaubende Aussichten auf Berge und Meer genießen, auf der Rikscha-Fahrt durch Chinatown das bunte Treiben Saigons auf sich wirken lassen, zu Fuß durch archaisch schöne Tempelanlagen schlendern und zum krönenden Abschluss per Schiff auf dem majestätischen Mekong der Sonne entgegengleiten. Auch kulinarisch geht Ihr Gaumen auf Reisen: bei hausgemachten regionalen Köstlichkeiten, Picknicks unter freiem Himmel und Verkostungen exotischer Früchte. Während Sie tagsüber Land und Leute hautnah erleben, können Sie abends in wunderschönen Resorts entspannen und die Erlebnisse dieser spektakulären Reise Revue passieren lassen.

Details zur Reise

Girona, Pyrenäen, Costa Brava und Dalí (2024)

Katalonien mit dem E-Bike erfahren

Katalonien ist eine Region von allerhöchster geografischer Diversität und dennoch kleiner als Nordrhein-Westfalen. Von der berühmten Costa Brava hin zu den Pyrenäen und den Weingebieten im Landesinneren gibt es hier viel zu entdecken. Perfekt, um sich aufs E-Bike zu schwingen und das Hinterland auf gut ausgebauten Wegen zu erkunden.
Figueres und Cadaqués lassen Sie Dalí näher kommen und die Entstehung seiner surrealistischen Kunstwerke besser nachvollziehen. Die gut erhaltenen mittelalterlichen Städtchen Kataloniens, seine wilde Küstenlandschaft und nicht zuletzt das gute katalanische Essen machen Ihre Reise perfekt.

Details zur Reise

Westliches Neuguinea: Baliem-Tal und Asmat-Dörfer (2024)

West-Papua: Paradiesvögel und Dschungel-Abenteuer

Auf dieser einzigartigen Expeditionsreise durchqueren Sie West-Papua, den westlichen Teil der geheimnisvollen Rieseninsel Neuguinea, komplett von Nord nach Süd und erleben eines der letzten großen Abenteuer unserer Zeit. Wie bei einer echten Expedition birgt jeder Tag neue Überraschungen – hier ist immer wieder Flexibilität gefragt. Sie werden Zeugen des traditionellen Schweinekoch-Festes der Dani im Baliem-Tal und von Trommel-Zeremonien der Asmat-Völker. Trommel-Rhythmen, Maskentänze, schillernde Kostüme, archaische Gesänge und Riten, Dörfer im Nirgendwo des Dschungels, die aus der Zeit gefallen sind – und über allem schwebt der Gesang des Paradiesvogels.

Details zur Reise

2.000 Meilen über den Fünften Kontinent – Auf Schienen durch die Weiten Australiens (2024/2025)

The Ghan - Australiens Zug-Legende

Entdecken Sie die Vielfalt des Fünften Kontinents besonders intensiv und auf außergewöhnliche Weise! An Bord des legendären Zuges The Ghan durchqueren Sie Australiens Weiten von Süd nach Nord, von Ozean zu Ozean, von Adelaide bis Darwin, danach geht es weiter nach Cairns. Im Roten Zentrum erleben Sie den Zauber des Uluru, der Olgas und der MacDonnell Ranges. Eingerahmt wird Ihre Australien-Reise von den spannenden Metropolen Sydney und Adelaide, vom Kakadu-Nationalpark und Australiens Sonnenküste am Great Barrier Reef. Freuen Sie sich zudem auf eine unvergessliche Fahrt in den Blue Mountains auf der steilsten Standseilbahn der Welt und eine spektakuläre Zugfahrt durch den Dschungel von Queensland.

Details zur Reise

Per E-Bike durch das Land der Maori und Kiwis (2024/2025)

Neuseelands Naturschätze

Erleben Sie die schönsten Strecken Neuseelands mit der Nase im Wind! Erfahren Sie auf zwei Rädern die atemberaubende Schönheit von Gletschern, Vulkanmassiven, Thermalgebieten, Seen und Küsten. Nirgends auf der Welt fnden Sie so unterschiedliche Landschaftsformen wie auf Neuseelands Nordund Südinsel. Mit dem E-Bike radeln Sie durch grüne Felder und Wiesen, durch Regenwälder, an langen Sandstränden entlang, zu heißen Quellen und über spektakuläre Brücken in rauen, schneebedeckten Bergen. Es heißt, in Neuseeland vereinigen sich alle Landschaftsformen Europas. Entdecken Sie sie alle – entspannt und mit Deutsch sprechender Reiseleitung.

Details zur Reise

Auf Schienen durch Südamerika (2024/2025)

Abenteuer Anden

In einer kleinen Gruppe mit maximal 18 Gästen erleben Sie die wunderschönen Landschaften der südamerikanischen Anden auf ganz besondere Art: Legendäre Züge – darunter der Tren a las Nubes in Argentinien und der nostalgische Titicaca Explorer – winden sich auf den faszinierendsten Eisenbahnen des Kontinents in zahllosen Schleifen zu den schneebedeckten Gipfeln der Anden empor, überqueren schwindelerregend hohe Brücken, rattern durch kilometerlange Tunnel und über endlose Hochebenen. Dabei verbinden sie zahlreiche Höhepunkte Südamerikas wie Buenos Aires, den Titicaca-See und Machu Picchu mit einem Hauch von Eisenbahn-Nostalgie und machen diese außergewöhnliche Zug Erlebnisreise zu einer ganz besonderen Erfahrung.

Details zur Reise

Lama-Trekking und andere Abenteuer in den Anden (2024)

Peru: Im Reich der Inka

In einer Gruppe mit höchstens 16 Gästen entdecken Sie die überwältigenden Naturschönheiten Perus und die faszinierende Kultur der Inka! Ihre Reise führt Sie von der Hauptstadt Lima über die weiße Stadt Arequipa und die faszinierende Colca-Schlucht hinauf in die Anden zum Titicaca-See, der in 3.856 m Höhe in der Sonne glitzert. Zum krönenden Abschluss erwartet Sie die geheimnisvolle Inka-Stadt Machu Picchu, UNESCO-Weltkulturerbe der Menschheit.

Details zur Reise

Gewürzgärten, Tee-Plantagen und Orchideen – ein Fest für alle Sinne! (2024)

Sri Lanka per E-Bike erfahren

Sri Lanka, das strahlend leuchtende Land – landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum. Traumstrände und Mangroven, Bergnebelwälder und Teegärten, Dschungel und Savanne. Kaum ein Land eignet sich besser, um mit dem E-Bike entdeckt zu werden! Erleben Sie Asiens Alltag hautnah und mit allen Sinnen. Ob im Tempel des Heiligen Zahns, beim High Tea in der Sommerfrische des British Empire, auf Safari im Yala-Nationalpark, in der Himmelsfestung der Wolkenmädchen oder beim Loop auf Asiens schönster Zugstrecke. Und keine Sorge – Buddhas weises Lächeln wacht über Ihnen.

Details zur Reise

Costa Rica und Panama: Irazú, Arenal, Tortuguero und Emberá (2024)

Costa Rica und der legendäre Panama-Kanal

Extrem vielfältig präsentieren sich die tropischen Landschaften und der Artenreichtum in Costa Rica und Panama. In einer Gruppe mit maximal 16 Gästen entdecken Sie dampfende Dschungel, mächtige Vulkane und eine extrem bunte Tierwelt. Ein Drittel der Fläche Costa Ricas steht unter Naturschutz. Das ist Weltrekord! Und auch Panama bietet Ihnen neben einem Wunderwerk der Technik paradiesisch anmutende Naturschönheiten, eine lebendige indigene Kultur und wertvolles koloniales Erbe.

Details zur Reise

Chile und Argentinien: Atacama-Wüste und Patagonien-Kreuzfahrt (2024/2025)

Chile und Argentinien

Patagonien – von der mystischen Inselwelt Chiloés bis zu den mächtigen Gletschern und Gipfeln der einzigartigen Nationalparks finden Sie hier eine der letzten ursprünglich erhaltenen Regionen der Erde. Genießen Sie eine komfortable Kreuzfahrt an Bord des Expeditionsschiffs MS Skorpios II durch die zerklüftete Fjordwelt Chiles in einer kleinen Gruppe mit höchstens 14 Gästen. Entdecken Sie versteckte Lagunen, mächtige Vulkane und schneeweiße Salzseen in der trockensten Wüste der Welt!

Details zur Reise

Ausführliche Rundreise von der Nord- zur Südinsel (2024/2025)

Neuseelands Natur erleben und staunen

Diese außergewöhnliche Rundreise in einer Kleingruppe von höchstens 14 Gästen ist an Abwechslung kaum zu übertreffen! Fast einen ganzen Monat lang sind Sie unterwegs und entdecken abseits ausgetretener Pfade Neuseelands grandiose Natur: uralte Baumriesen, aktive Vulkane, schneeweiße Berggipfel und eisige Gletscher. Ein geführter Kajak-Ausflug im Abel Tasman-Nationalpark sowie leichte Wanderungen und entspannte Radtouren bringen Sie der Natur in Down Under besonders nahe.

Auf dieser Reise wird so mancher Traum wahr – ob beim Besuch des Original-Filmsets von Hobbiton, auf Goldsuche an der wilden Westküste oder Aug in Auge mit den imposanten Pottwalen von Kaikoura. Auch die Romantik kommt nicht zu kurz, wenn Sie im Abendrot an Bord eines weißen Segelschiffes in der Bay of Islands kreuzen.

Details zur Reise

Silvester im Schnee: Die Weiten Lapplands kombiniert mit der Metropole Helsinki (2024/2025)

Silvester in Finnland und Schweden: Zwei Länder, zwei Mal Prost Neujahr

Auf dieser Silvester-Reise erleben Sie ein fantastisches Feuerwerk an Höhepunkten auf einer faszinierenden Route. Zuerst lernen Sie das moderne Helsinki kennen, danach führt Sie Ihr Weg in die Natur und den wunderschönen Norden Finnlands und Schwedens. Ihre Tage sind erfüllt von Besichtigungen, winterlichen Aktivitäten und kulinarischen Köstlichkeiten. Zu Silvester stellen Sie mit einem Schritt über die Grenze die Uhr zurück und können zum zweiten Mal auf das neue Jahr anstoßen!

Details zur Reise

Nordlicht, Eisbrecher, Huskys und Rentiere (2025)

Von Helsinki zum Polarkreis

Auf dieser Winterreise erleben Sie zahlreiche Höhepunkte Finnlands, die unterschiedlicher nicht sein können: die glanzvolle moderne Hauptstadt Helsinki, die Städte Oulu und Kemi direkt am Meer und den Polarkreis rund um Rovaniemi. Tauchen Sie ein in eine Welt aus Eis und Schnee. Auf Ihrer Reise lernen Sie den echten lappländischen Winter kennen – mit Husky-Schlitten, einer Fahrt mit dem Eisbrecher und einem Besuch auf der Rentier-Farm. Ganz im Zeichen des faszinierenden Nordlichts (Aurora borealis) stehen die Übernachtungen in Glas-Iglus und Ausflüge am späten Abend.

Details zur Reise

Die angezeigten Reisen sind nur eine kleine Auswahl aus unserem Angebot.

Nicht alle Reisen werden auf dieser Website dargestellt. In unserem Reisebüro haben wir Zugriff auf ein deutlich umfangreicheres Portfolio.

Gerne können Sie uns telefonisch unter 0163-5605597, per E-Mail an info@leinen-los.net oder über unser Kontaktformular kontaktieren und wir finden für Sie die perfekte Reise.

Nach oben