Per E-Bike über den Wolkenpass ins Mekong-Delta (2023/2024)

Vietnam mit allen Sinnen erfahren

Lernen Sie ein faszinierendes, fernes Land mit all seinen Menschen, Landschaften, Köstlichkeiten und Geschichten aus den unterschiedlichsten Perspektiven kennen: mit dem E-Bike auf dem Wolkenpass, auf der Rikscha durch Chinatown, zu Fuß durch archaisch schöne Tempelanlagen und per Schiff, auf dem majestätischen Mekong der Sonne entgegen.

Details zur Reise

Glanzlichter Anatoliens zwischen Bosporus und Kaukasus (2023/2024)

Vorreise Türkei

Kombinieren Sie Ihre Zugreise durch den Kaukasus mit dieser außergewöhnlichen Sonderzugfahrt durch das Hochland von Anatolien, die Wiege unserer Zivilisation. Genießen Sie die herrliche Natur auf einer Bootsfahrt auf dem Euphrat durch den Karanlık-Canyon und auf Spaziergängen in den Pontischen Alpen. Osmanen, Georgier und Armenier hinterließen in diesen mystischen Landschaften kulturelle Zeugnisse von unschätzbarem Wert.

Details zur Reise

Zwischen Ferganatal und Chiwa (2023)

Usbekistans Seidenstraße in Linienzügen

Tauchen Sie ein in ein Märchen aus 1001 Nacht. Auf dieser Reise erleben Sie die bedeutendsten Städte der zentralasiatischen Seidenstraße: Taschkent, Samarkand, Buchara und Chiwa. Mit Linienzügen reisen Sie authentisch von Ort zu Ort und machen Bekanntschaft mit den ältesten Kultur- und Wirtschaftszentren der Welt. Unvergessliche Begegnungen mit Land und Leuten sowie köstliche Spezialitäten lassen Sie zum Mittelpunkt eines wunderbaren Märchens werden.

Details zur Reise

Von Wüsten, Handelsstraßen und prächtigen Moscheen (2023)

Usbekistan – Schatzkammer der Seidenstraße

Alexander der Große war vor 2.300 Jahren der erste Europäer, der über die Kulturzentren Mittelasiens berichtete. Ihm folgten Hunnen, Mongolen und Türken, Chinesen und Araber in das von den gewaltigen Bergketten des Tien-Shan, Pamir und Hindukusch eingerahmte Gebiet östlich des Kaspischen Meeres. Hier verlief die bedeutendste Handelsstraße zwischen Ost und West, zogen Karawanen monate- und sogar jahrelang ihren Zielen in China oder am Mittelmeer entgegen. Es war die sagenhafte Seidenstraße, von der besonders die Oasen-Stationen Buchara und Samarkand profitierten.

Auch wenn Sie nicht so richtig in einer Karawane unterwegs sind, lässt diese Reise Sie Usbekistan auf besonders authentische Weise erleben, ganz nah dran an den Landschaften und den Einwohnern eines Landes, das den Märchen von Wilhelm Hauff entsprungen zu sein scheint. Sie besuchen ein Weingut, unternehmen eine Wanderung in der Kysylkum-Wüste und reiten auf Kamelen zu einem Jurten-Camp – fast so wie bei einer echten Karawane.

Details zur Reise

Per Sonderzug vom Schwarzen zum Kaspischen Meer (2023/2024)

Transkaukasische Eisenbahn

Reisen Sie von der subtropischen Schwarzmeer-Küste, wo sogar Tee und Reis gedeihen, bis zur sonnenverwöhnten Steppe am Kaspischen Meer. Dazwischen überqueren Sie auf komfortable Weise eine riesige Barriere zwischen Himmel und Erde: die schneebedeckten Gipfel des Kaukasus. Es erwartet Sie eine Melange aus Orient und Okzident, die kulturelle Diversität auf engstem Raum konzentriert. Und auch die Küche ist an Vielfalt kaum zu überbieten: gefüllte Teigtaschen, Stör in Granatapfel, Hühnchen mit grünen Walnüssen und nicht zu vergessen: Georgiens Weine!

Details zur Reise

Per Sonderzug vom Kaspischen zum Schwarzen Meer (2023/2024)

Transkaukasische Eisenbahn

Reisen Sie von der sonnenverwöhnten Steppe am Kaspischen Meer bis zur subtropischen Schwarzmeer-Küste, wo selbst Tee und Reis gedeihen. Dazwischen überqueren Sie auf komfortable Weise eine riesige Barriere zwischen Himmel und Erde: die schneebedeckten Gipfel des Kaukasus. Es erwartet Sie eine Melange aus Orient und Okzident, die kulturelle Diversität auf engstem Raum konzentriert. Und auch die Küche ist an Vielfalt kaum zu überbieten: gefüllte Teigtaschen, Stör in Granatapfel, Hühnchen mit grünen Walnüssen und nicht zu vergessen: Georgiens Weine!

Details zur Reise

Von Chiang Mai bis zum Goldenen Dreieck (2023/2024)

Thailands unberührter Norden: Ein E-Bike-Traum

Thailands idyllischer Norden lädt zum E-Bike-Fahren geradezu ein. Freuen Sie sich auf Grün in all seinen Nuancen. Goldene Pagoden, abgelegene Dörfchen, Reisfelder und Teeplantagen, Bergvölker wie aus der Zeit gefallen – all diese Facetten erleben Sie per E-Bike intensiver, unmittelbarer und authentischer. Näher kommt man an den Alltag der Menschen eines so exotischen Landes kaum heran.

Details zur Reise

Dem Himmel so nah! Auf der Tibet-Bahn zum Dach der Welt (2023/2024)

Tibet-Bahn

Schon der Auftakt ist beeindruckend: Shanghais glitzernde Skyline und die berühmte Terrakotta-Armee in Xi’an. Doch dann wird es spektakulär: Auf der alle Rekorde brechenden Lhasa-Bahn geht es hinauf ins Hochland von Tibet. Weite Geröllebenen, schneeweiße Gletscher, türkisfarbene Seen und die tiefe Spiritualität uralter Klosterburgen. Sie glauben, höher geht es nicht? Im Rumbuk-Kloster am Mount Everest erreichen Sie mit 5.250 m den höchsten Punkt Ihrer Reise. Zum Abschluss erwartet Sie Mittelalter wie aus dem Bilderbuch in Nepals altehrwürdigen Königsstädten.

Details zur Reise

Sagenhafte Seidenstraße von West nach Ost (2023)

Sonderzugreise Registan: Von Taschkent über Bischkek nach Almaty

Auf dieser Reise mit dem Orient Silk Road Express erleben Sie spektakuläre Natur: die Wüsten Karakum und Kysylkum sowie das Tien-Shan-Gebirge. Auch der Besuch der bunten Märkte ist ein einzigartiges Erlebnis: Hier treffen sich heute wie damals Käufer und Verkäufer, die mit Lebensmitteln und traditionellem Schmuck handeln.

Details zur Reise

Die Sagenhafte Seidenstraße von West nach Ost (2023/2024)

Sonderzugreise Registan: Aschgabat - Almaty

Auf dieser Reise mit dem Orient Silk Road Express erleben Sie spektakuläre Natur: die Wüsten Karakum und Kysylkum sowie das Tien-Shan-Gebirge. Auch der Besuch der bunten Märkte ist ein einzigartiges Erlebnis: Hier treffen sich heute wie damals Käufer und Verkäufer, die mit Lebensmitteln und traditionellem Schmuck handeln.

Details zur Reise
Nach oben