Direktkontakt zum Spezialisten: 0163-5605597    [ Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa auf Anfrage ]

 Direktkontakt zum Spezialisten: 0345-2100514

[ Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa 10-13 Uhr ]

Genießen Sie das Leben auf Ihre Art!

Von Stockholm über Helsinki bis St. Petersburg (2022/2023)

Zauber des Nordens

Wir laden Sie ein zu einer außergewöhnlich interessanten Reise: Lassen Sie sich bezaubern vom Charme des königlichen Stockholm, der meeresfrischen Stadt auf 14 Inseln, die in ihrer gelungenen Mischung aus alt und neu, urban und ländlich sicher zu den schönsten Städten der Welt gehört. Erleben Sie das heitere, elegante Helsinki und die Stadt der Zaren – St. Petersburg – mit ihren prachtvollen Palästen und kostbaren Kunstschätzen. Schnuppern Sie Seeluft bei der Schifffahrt von Stockholm nach Helsinki auf einer der komfortablen Fähren der Silja Line.

Details zur Reise

Schatzkammer der Seidenstraße (2022)

Usbekistan aktiv

Alexander der Große war vor 2.300 Jahren der erste Europäer, der über die Kulturzentren Mittelasiens berichtete. Ihm folgten Hunnen, Mongolen und Türken, Chinesen und Araber in den von den gewaltigen Bergketten des Tien-Shan, Pamir und Hindukusch eingerahmten Raum östlich des Kaspischen Meeres. Hier verlief die bedeutendste Handelsstraße zwischen Ost und West, zogen Karawanen monate- und sogar jahrelang ihren Zielen in China oder am Mittelmeer entgegen. Es war die sagenhafte Seidenstraße, von der besonders die Oasen-Stationen Buchara und Samarkand profitierten.

Auch wenn Sie nicht so richtig in einer Karawane unterwegs sind, lässt diese Reise Sie Usbekistan auf besonders authentische Weise erleben, ganz nah dran an den Landschaften und den Einwohnern eines Landes, das den Märchen von Wilhelm Hauff entsprungen zu sein scheint. Sie besuchen ein Weingut, unternehmen eine Wanderung in der Kysylkum-Wüste und reiten auf Kamelen zu einem Jurten-Camp – fast so wie bei einer echten Karawane. Zum Schluss Ihrer Reise erwartet Sie eine absolute Kuriosität: die mitten in der Wüste gelegene Oasenstadt Chiwa, die mit ihren unzähligen Monumenten geradezu ein Freilichtmuseum islamischer Architektur und Kunst darstellt.

Details zur Reise

Über den Atlas in die Sahara (2022/2023)

Marokko mit Rückenwind erleben

Das Königreich Marokko am nordwestlichsten Rand von Afrika ist prädestiniert für eine entspannte Belvelo-Genießer-Reise: Die Topografe ist anspruchsvoll, wenn Sie sich dem Atlas nähern, und die Sahara-Winde können Ihnen gehörig um die Ohren pfeifen. Trotzdem oder gerade deshalb ist die Möglichkeit, mit dem E-Bike die volle Vielfalt des Landes zwischen Atlantik, Atlas und Sahara zu erleben, einmalig. Freuen Sie sich auf eine nicht nur kulinarisch genussvolle Reise!

Details zur Reise

Das Land der Bergriesen und Nomaden aktiv erleben! (2022/2023)

Kirgistan

Diese Reise führt Sie in eine andere Welt – ins zentralasiatische Kirgistan, in die atemberaubende Szenerie der bis zu 7.400 m hohen Bergriesen des Tien-Shan-Gebirges. Hier, auf weiten Hochebenen und in tief eingeschnittenen Tälern, hat die traditionelle Nomadenkultur der Kirgisen die Zeit überdauert, bauen die Hirten mit ihren Familien im Sommer ihre Jurten auf und lassen ihr Vieh auf den Sommerwiesen weiden. Für einige Tage nehmen Sie an diesem sehr ursprünglichen und naturverbundenen Leben teil.

Das Besondere an dieser Reise: Sie haben Gelegenheit, in wunderschönen Naturlandschaften zu wandern – am Song-Kul-See ganz nach Ihrem Gusto, ansonsten dauern die leichten bis mittelschweren Wanderungen 1,5 bis 3 Stunden. Genießen Sie die frische Bergluft, stärken Sie nebenbei Ihre Fitness und steigern Sie Ihre Gaumenfreuden – die kirgisischen Spezialitäten schmecken gleich doppelt so gut, wenn man weiß, dass man sich das Essen aktiv verdient hat …

Details zur Reise

Wandern im Kaukasus (2022)

Georgien aktiv

Uralte Kulturgebiete liegen zwischen Elbrus und Ararat, zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer. Die Geschichte der Völker in diesem Gebiet an der Grenze zwischen Europa und Asien, zwischen Christentum und Islam war und ist bis in unsere Tage bewegt. Bei unserer Reise lernen Sie das sonnenverwöhnte, fruchtbare Georgien kennen, aber auch die Gebirgsregion des Großen Kaukasus. Erleben Sie im Rahmen einer entspannten, zwanglosen Wanderreise grandiose Landschaften, in denen die Zeugnisse ganz eigener bis ins 4. Jh. zurückreichender christlicher Tradition allgegenwärtig sind.

Nicht zu vergessen: Man versteht zu feiern im Kaukasus – die Gastfreundschaft der Kaukasier ist legendär, die Küche gilt als besonders schmackhaft, im Weinbaugebiet Kachetien werden hervorragende Weine produziert. Unsere Reise ist ausdrücklich keine Trekking-Reise. Die Wanderungen sind maximal mittelschwer und für geübte Wanderer leicht zu bewältigen.

Details zur Reise

Von Porto nach Santiago de Compostela (2022)

Den Jakobsweg per E-Bike entdecken

Der (Jakobs-) Weg ist das Ziel: Nach einem Besuch der charmanten Metropole Porto fahren Sie mit dem E-Bike auf einer der berühmtesten Pilgerrouten der Welt, dem Jakobsweg. Genießen Sie die einzigartige Landschaft und stärken Sie sich unterwegs mit landestypischen Köstlichkeiten, wie dem portugiesischen Vinho Verde oder spanischen Tapas. Es ist die einzigartige Kombination aus historischen Städten und unberührter Landschaft, die diese Reise so abwechslungsreich macht. Die Straßen und Wanderwege führen Sie bis in den Pilgerort Santiago de Compostela, dabei haben Sie mit dem E-Bike die Möglichkeit, Land und Leuten ganz nahezukommen – ohne die Fußmärsche einer echten Pilgerreise auf sich zu nehmen.

Details zur Reise
Nach oben