Neuseelands Natur erleben und staunen

Ausführliche Rundreise von der Nord- zur Südinsel (2024/2025)

Übersicht

26 Tage · 11 Aktiv-Tage

Diese außergewöhnliche Rundreise in einer Kleingruppe von höchstens 14 Gästen ist an Abwechslung kaum zu übertreffen! Fast einen ganzen Monat lang sind Sie unterwegs und entdecken abseits ausgetretener Pfade Neuseelands grandiose Natur: uralte Baumriesen, aktive Vulkane, schneeweiße Berggipfel und eisige Gletscher. Ein geführter Kajak-Ausflug im Abel Tasman-Nationalpark sowie leichte Wanderungen und entspannte Radtouren bringen Sie der Natur in Down Under besonders nahe.

Auf dieser Reise wird so mancher Traum wahr – ob beim Besuch des Original-Filmsets von Hobbiton, auf Goldsuche an der wilden Westküste oder Aug in Auge mit den imposanten Pottwalen von Kaikoura. Auch die Romantik kommt nicht zu kurz, wenn Sie im Abendrot an Bord eines weißen Segelschiffes in der Bay of Islands kreuzen.

Einzigartige Erlebnisse

AktivFahrradfahrenKajakfahrenWandern

Termin-Übersicht

16.12.2024 - 10.01.2025 (26 Tage)
Anfragen
27.01.2025 - 21.02.2025 (26 Tage)
Anfragen
10.03.2025 - 04.04.2025 (26 Tage)
Anfragen

Verlauf Ihrer Reise

Reiseverlauf
1. Tag Flug
2. Tag Flug
3. Tag Willkommen im Land der Kiwis
4. Tag Fifty Shades of Green
5. Tag An der Bay of Islands
6. Tag Zurück nach Auckland
7. Tag Auf der Coromandel-Halbinsel
8. Tag In Mittelerde
9. Tag Land der Maori
10. Tag Heiße Quellen
11. Tag Nationalpark Tongariro
12. Tag An der Cook-Straße
13. Tag Auf zur Südinsel
14. Tag Nelson
15. Tag Im Garten Eden
16. Tag Pancake Rocks
17. Tag Flug über den Franz-Josef-Gletscher
18. Tag Von Grün zu Gelb
19. Tag In Queenstown
20. Tag Mit dem Rad durch Big Sky Country
21. Tag Riesenmurmeln am Meer
22. Tag Per Rad zwischen Alpen und Ozean
23. Tag Im Hochland
24. Tag Garden City Christchurch
25. Tag Rückreise
26. Tag Landung in Frankfurt
Download PDF

Reiseverlauf

1. Tag Flug
Flug nach Neuseeland
Übernachtungsort: Flugzeug
2. Tag Flug
Flug nach Neuseeland
Übernachtungsort: Flugzeug
3. Tag Willkommen im Land der Kiwis
Nach dem Transfer in die Innenstadt beziehen Sie Ihr Hotelzimmer in Auckland, wo Sie sich etwas ausruhen können. Am Abend begrüßt Ihre Reiseleitung Sie herzlich.
Übernachtungsort: Auckland
4. Tag Fifty Shades of Green
Am Morgen überqueren Sie die Hafenbrücke und fahren auf dem Highway 1 zur subtropischen Bay of Islands. Im Abendrot kreuzen Sie auf einem Segelschiff durch die malerische Bucht (ca. 2 h). Ein Bummel durch das Küstenstädtchen Russell beschließt den Tag. Die kommenden zwei Nächte logieren Sie an der Bay of Islands im Hotel. FA
Übernachtungsort: Bay of Islands
5. Tag An der Bay of Islands
Ein Wunsch-Ausflug führt Sie heute zum Cape Reinga (ca. 11 h) und zum Ninety Mile Beach an Neuseelands Nordspitze. Auch empfehlenswert: Eine Wanderung zu den Haruru-Fällen. F
Übernachtungsort: Bay of Islands
6. Tag Zurück nach Auckland
In Opua startet heute Ihre Radtour (ca. 22 km) auf dem Twin Coast Cycle Trail entlang alter Bahntrassen nach Kawakawa. Hier erwartet Sie ein Kuriosum: Die öffentlichen Toiletten gestaltete kein Geringerer als Friedensreich Hundertwasser! Mit herrlichen Ausblicken auf das Waikare Inlet erreichen Sie den Ferienort Paihia. Im Abendrot kreuzen Sie auf einem Segelschiff durch die malerische Bay of Islands (ca. 2 h). Ein Bummel durch das Küstenstädtchen Russell beschließt den Tag. (F)
Übernachtungsort: Auckland
7. Tag Auf der Coromandel-Halbinsel
Heute erreichen Sie die Halbinsel mit ihren feinsandigen Stränden, dichten Regenwäldern und mächtigen Bergen. Am Hot Water Beach sprudeln bei Ebbe heiße Thermalquellen aus dem Sand. Sie übernachten heute auf Coromandel. F
Übernachtungsort: Coromandel
8. Tag In Mittelerde
Bei Matamata besuchen Sie Hobbiton, das einzige erhalten gebliebene Film-Set der Hobbit-Film-Trilogie. Von hier geht es durch das weite Kiwi-Anbaugebiet an die Bay of Plenty. Am Horizont macht White Island mit Rauchzeichen auf sich aufmerksam. Sie übernachten heute im Hafenstädtchen Whakatane. F
Übernachtungsort: Whakatane
9. Tag Land der Maori
Wunsch-Ausflüge führen Sie heute zur vorgelagerten Vogelschutzinsel Whale Island oder zu einem Marae, der traditionellen Versammlungsstätte der Maori. Nachmittags fahren Sie weiter nach Rotorua. Die kommenden zwei Nächte logieren Sie in Rotorua. F
Übernachtungsort: Rotorua
10. Tag Heiße Quellen
Der Tag in Rotorua steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Stadt liegt inmitten schwefeliger Thermalquellen und ist ein bedeutendes Kulturzentrum der Maori. Ihre Reiseleitung berät Sie gerne zu den lokalen Attraktionen. F
Übernachtungsort: Rotorua
11. Tag Nationalpark Tongariro
Am frühen Morgen brechen Sie auf ins Waimangu Volcanic Valley, wo Sie auf einer kurzen Wanderung vulkanische Aktivitäten hautnah miterleben können. Nach einer kurzen Busfahrt erreichen Sie die imposanten Huka Falls. Hier schwingen Sie sich aufs Rad, um entlang des Waikato River zum Wasserkraftwerk zu radeln. Per Bus geht es anschließend zum Lake Taupo, Neuseelands größtem Kratersee. Im Schatten dreier mächtiger Vulkane liegt der Nationalpark Tongariro. Nach einer kleinen Wanderung (ca. 1h) übernachten Sie hier. F
Übernachtungsort: Tongariro-NP
12. Tag An der Cook-Straße
Durch saftig-grünes Farmland gelangen Sie an die Westküste. Auf einer Stadtrundfahrt erkunden Sie Neuseelands elegante Hauptstadt Wellington, wo Sie heute übernachten. F
Übernachtungsort: Wellington
13. Tag Auf zur Südinsel
Halten Sie auf der dreieinhalbstündigen Überfahrt zur Südinsel Ausschau nach Delfinen. Auf der anderen Seite empfangen Sie die wilden Meeresarme der Marlborough Sounds. Vom Hafenstädtchen Picton fahren Sie ins Weinbaugebiet der Provinz Marlborough. Mit dem Rad geht es zu Weingütern (ca. 6 km), die Sie mit süffigem Sauvignon Blanc und würzigem Pinot Noir verwöhnen. Sie übernachten heute in der malerischen Küstenstadt Picton. F
Übernachtungsort: Picton
14. Tag Nelson
Bei der Weiterfahrt durch die Provinz Marlborough sehen Sie Rebenfelder, so weit das Auge reicht. Sie passieren Havelock an den idyllischen Marlborough Sounds, Zentrum der Muschelzucht. Die kommenden zwei Nächte logieren Sie im Künstlerort Nelson an der Tasman Bay. FA
Übernachtungsort: Nelson
15. Tag Im Garten Eden
Im Nordwesten der Südinsel liegt ein Paradies, der Abel TasmanNationalpark. Goldgelbe Sandstrände, baumhohe Farne und türkisfarbene Meereswogen schmeicheln der Schöpfung. Mit dem Kajak und zu Fuß erobern Sie den Nationalpark (Kajak-Tour: ca. 3 h). Wer faulenzen möchte, bleibt am Strand und erfrischt sich in der Tasmanischen See. FP
Übernachtungsort: Nelson
16. Tag Pancake Rocks
Durch die Schlucht am Buller River gelangen Sie zum Cape Foulwind, wo Sie zu einer großen Robbenkolonie spazieren. Die tosende Meeresbrandung hat im Paparoa-Nationalpark die berühmten Pancake Rocks aus dem Kalkstein gefräst, die wie riesige gestapelte Pfannkuchen anmuten. Sie übernachten heute in Greymouth. F
Übernachtungsort: Greymouth
17. Tag Flug über den Franz-Josef-Gletscher
Nach dem Besuch einer Jade-Werkstatt in Hokitika geht es entlang der immergrünen Westküste zum Goldgräberort Ross, wo Sie lernen, Gold zu waschen. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Helikopterflug über den Franz Josef-Gletscher! Im gleichnamigen Nationalpark lebt der Kea, eine endemische Papageienart. Sie übernachten heute am Fox Glacier. F
Übernachtungsort: Fox Glacier
18. Tag Von Grün zu Gelb
Bei klarer Sicht spiegeln sich morgens die Gipfel der Südalpen im Lake Matheson. Hinauf zum Haast Pass geht es durch grüne Wälder. Noch eine kurze Wanderung im Mount Aspiring-Nationalpark, dann ändert sich die Szenerie. Die gelbbraune, trockene Grassteppe von Central Otago führt Sie an Lake Wanaka und Lake Hawea vorüber zum Goldgräberort Arrowtown. Die kommenden zwei Nächte logieren Sie in Queenstown. F
Übernachtungsort: Queenstown
19. Tag In Queenstown
Am freien Tag im Ferienort Queenstown kommt garantiert keine Langeweile auf! Ob an Bord des historischen Dampfschiffes TSS Earnslaw (ca. 1,5 h – 4 h), in der Seilbahn hinauf zu Bob’s Peak oder auf einem ganztägigen Wunsch-Ausflug zum Milford Sound im Fjordland-Nationalpark. F
Übernachtungsort: Queenstown
20. Tag Mit dem Rad durch Big Sky Country
Die heutige Radtour auf dem Otago Central Rail Trail (ca. 29 km) folgt alten Eisenbahntrassen durch eine liebliche Landschaft mit einem riesig scheinenden Himmelsgewölbe darüber. Als Belohnung winkt ein typisches Pub-Lunch. Sie übernachten heute in Dunedin. FM
Übernachtungsort: Dunedin
21. Tag Riesenmurmeln am Meer
Nach einer Rundfahrt durch Dunedin mit seinen Prunkbauten aus der Zeit des Goldrauschs folgen Sie der Ostküste bis Moeraki. Mysteriöse Steinkugeln am Strand geben hier bis heute Rätsel auf. Weiter geht es landeinwärts in das dünn besiedelte Hochland Mackenzie Country. Sie übernachten heute am Lake Ohau. FA
Übernachtungsort: Lake Ohau
22. Tag Per Rad zwischen Alpen und Ozean
Der fantastische Alps to Ocean Cycle Trail führt 306 km vom Mount Cook hinunter an den Pazifik. Keine Sorge: Sie radeln nur die schönsten 38 km über einsame Hochebenen – wie von Landschaftsmalern koloriert! Mit dem Bus geht es zum Hotel am Lake Tekapo. F
Übernachtungsort: Lake Tekapo
23. Tag Im Hochland
Ein Fotostopp an der Church of the Good Shepherd, und schon fahren Sie wieder durch das menschenleere Mackenzie-Hochland, das allmählich übergeht in saftige Weiden und fruchtbares Ackerland. Tagesziel ist Christchurch, das Sie nachmittags in eigener Regie erkunden. Die kommenden zwei Nächte logieren Sie in Christchurch. F
Übernachtungsort: Christchurch
24. Tag Garden City Christchurch
Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie, dass sich die Südinsel-Metropole vom schweren Erdbeben im Jahre 2011 gut erholt hat. Vom Kraterrand Port Hills genießen Sie spektakuläre Ausblicke auf die Banks-Halbinsel und den Hafen von Lyttelton. Nach dem Mittagessen im Surfer-Paradies Sumner Beach kehren Sie zurück nach Christchurch. FM
Übernachtungsort: Christchurch
25. Tag Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. F
Übernachtungsort: Flugzeug
26. Tag Landung in Frankfurt
(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge Frankfurt – Auckland und Christchurch – Frankfurt in der Economy Class
  • 22 Übernachtungen in Komfort- und Mittelklasse-Hotels und Mittelklasse-Lodges in Neuseeland
  • Erfahrener, deutschsprachiger Reiseleiter, gleichzeitig Fahrer
  • Gletscher-Helikopterflug (wetterabhängig)
  • Fährüberfahrt zwischen Nord- und Südinsel
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern laut Reiseverlauf
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (FMPA: Frühstück, Mittagessen, Picknick, Abendessen)
  • Gepäcktransport (max. 20 kg pro Person)

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere

  • Reisepass erforderlich.
  • Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung
Fitness-Faktor: Mittel
Auf Ihrer ausführlichen Rundreise unternehmen Sie einige kurzweilige Wanderungen, Radtouren und eine Kajak-Tour. Zwischendurch bleibt genug Zeit zum Entspannen oder für eigene Entdeckungen.

Preise

VerfügbarAuf AnfrageAuf Warteliste
Termin-ÜbersichtDoppelzimmer (inkl. Flug)
16.12.2024 - 10.01.20259.880 €
  
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel1.950 €
27.01.2025 - 21.02.20259.880 €
  
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel1.950 €
10.03.2025 - 04.04.20259.880 €
  
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel1.950 €
Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 8 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 14 Gäste
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.
Nach oben