Direktkontakt zum Spezialisten: 0163-5605597    [ Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa auf Anfrage ]

 Direktkontakt zum Spezialisten: 0345-2100514

[ Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa 10-13 Uhr ]

Genießen Sie das Leben auf Ihre Art!

Zarengold von Peking durch die Mongolei zum Baikalsee und weiter nach Moskau (2022/2023)

Zarengold: Peking - Moskau

Unsere umfassende Route: Peking, Ulaan Baatar, Baikalsee, Irkutsk, Nowosibirsk, Jekaterinburg, Kasan, Moskau. Von der Verbotenen Stadt über die Große Mauer bis in die Wüste Gobi, weiter zu mongolischen Nomadensiedlungen in atemberaubend schönen Landschaften und zum Naturwunder Baikalsee führt diese ereignisreiche und dabei sehr bequeme Sonderzugreise. Den Kreml besuchen Sie nicht nur in Moskau, sondern auch in der alten Tataren-Stadt Kasan.
Zusätzliche Sicherheit für Sie: Die Reisen werden mit erfahrener deutscher Chefreiseleitung und Arzt an Bord zu den angegebenen Terminen durchgeführt. Spannende Unterhaltungsprogramme sorgen für Abwechslung und für Informationen über die bereisten Länder: Was kostet ein Führerschein? Wie machen Russen Urlaub? Wie verläuft eine Hochzeit? Mehr unterwegs!

Details zur Reise

Zarengold-Sonderzugreise: Von Shanghai und Suzhou über Peking nach Moskau (2022/2023)

Zarengold: Shanghai – Moskau

Unsere kontrastreichste Route: Shanghai, Suzhou, Peking, Ulaan Baatar, Baikalsee, Irkutsk, Nowosibirsk, Kasan, Moskau.

Ein Programm für alle, die China intensiver erleben möchten: Der zusätzliche Reiseabschnitt macht Sie mit der Gartenstadt Suzhou und dem charismatischen und lebhaften Shanghai bekannt.

Details zur Reise

Sonderzugreise Zarengold auf der Transsibirischen Eisenbahn von St. Petersburg nach Ulaan Baatar (2022/2023)

Zarengold: St. Petersburg – Ulaan Baatar

Unsere kulturreiche Zwei-­Länder­-Route: St. Petersburg, Moskau, Kasan, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Irkutsk, Baikalsee, Ulaan Baatar.

Auf dieser neuen Reiseroute tauchen Sie tief in die unterschiedlichen Kulturen der drei bedeutendsten russischen Städte ein: Am Beginn Ihrer Reise steht die in historische Gewänder gekleidete Zarenstadt St. Petersburg, darauf folgt die mittlerweile hypermoderne Metropole Moskau und nach der Fahrt durch die Weiten Sibiriens erwartet Sie die fast ländlich anmutende Idylle der ostsibirischen Hauptstadt Irkutsk mit ihren reich verzierten Holzhäusern. Noch ländlicher wird es zum Ende Ihrer Reise in der mongolischen Steppe, wo Sie in einer echten Jurte, dem traditionellen mongolischen Rundzelt, übernachten – unter freiem Sternenhimmel, ganz wie die Nomaden.

Details zur Reise

Zarengold-Sonderzugreise: Von Ulaan Baatar nach Moskau (2022/2023)

Zarengold: Ulaan Baatar – Moskau

Unsere Filet­-Route: Ulaan Baatar, Baikalsee, Irkutsk, Nowosibirsk, Kasan, Moskau.

Wer Peking schon gesehen hat und dennoch die Höhepunkte an der Transsibirischen Eisenbahn erleben möchte, ist mit dieser Variante optimal beraten. Die mongolische Hauptstadt Ulaan Baatar ist der Startpunkt Ihrer Reise. Von dort aus geht es in die traumhafte Mongolische Schweiz und mit dem Zarengold-Sonderzug über das russische Ulan Ude zum Baikalsee, dem größten Süßwasser-Reservoir der Welt. Hier sind Sie wahrhaft in Sibirien angekommen! Durch die Weiten des ehemaligen Zarenreiches macht sich Ihr komfortabler Sonderzug dann auf nach Moskau, ins prunkvolle Machtzentrum Russlands.

Details zur Reise

Sonderzugreise Zarengold auf der Transsibirischen Eisenbahn von Ulaan Baatar nach St. Petersburg (2022/2023)

Zarengold: Ulaan Baatar – St. Petersburg

Unsere kulturreiche Zwei-­Länder­-Route: Ulaan Baatar, Baikalsee, Irkutsk, Nowosibirsk, Jekaterinburg, Kasan, Moskau, St. Petersburg. Auf dieser neuen Reiseroute starten Sie inmitten einer der ausgedehntesten ländlichen Idyllen, die man sich vorstellen kann: in den unendlichen Weiten der Mongolei, wo Sie in einer echten Jurte übernachten – unter freiem Sternenhimmel, ganz wie die Nomaden. Dann rollt Ihr Sonderzug nach Russland, wo Sie tief in die unterschiedlichen Kulturen der drei bedeutendsten russischen Städte eintauchen: Am Anfang steht die ostsibirische Hauptstadt Irkutsk mit ihren reich verzierten Holzhäusern und der Nähe zum Baikalsee, nach der Überquerung des Urals übernachten Sie in der mittlerweile hypermodernen Metropole Moskau und ganz zum Schluss erkunden Sie die in historische Gewänder gekleidete Zarenstadt St. Petersburg.

Details zur Reise

Hongkong, Yangtse-Kreuzfahrt, Xi’an und von Peking nach Moskau (2022/2023)

Zarengold mit Yangtse-Kreuzfahrt

Unsere längste Route: Hongkong, Kanton, Wuhan, Chongqing, Xi’an, Peking, Ulaan Baatar, Baikalsee, Irkutsk, Nowosibirsk, Kasan und Moskau.

Das lebendige Hongkong gehört mit Rio und New York City zu den Weltmetropolen mit den schönsten Stadtpanoramen überhaupt. Auch Ihre Fahrt mit einem Komfort-Schiff auf Chinas berühmtestem Fluss, dem Yangtsekiang, bietet spektakuläre Panoramen. Die Gipfel der bekannten Drei Schluchten ragen 1.060 m über Ihnen in den Himmel! Xi’an als Startpunkt der legendären Seidenstraße zeigt Ihnen die überwältigende Sensation des UNESCO-Weltkulturerbes Terrakotta-Armee. Mit dem Start in Hongkong per Zug erleben Sie die längste der gängigen Transsib-Reise-Varianten, bestens betreut von Ihrer ständigen Reiseleitung.

Details zur Reise

Sonderzugreise auf der Transsibirischen Eisenbahn von West nach Ost (2022/2023)

Zarengold-Wintermärchen

Schneeweißer Schnee, knackiger Frost, ein Ritt mit dem Pferdeschlitten, Eisskulpturen, Äste voller Raureif, Autos, die über den zugefrorenen Baikalsee fahren – all das erwartet Sie bei unserem Zarengold-Wintermärchen auf der Transsibirischen Eisenbahn. Die Krönung: Auf Wunsch übernachten Sie im (beheizten) Filzzelt mitten in der mongolischen Steppe mit Geschichten und Gelage am Lagerfeuer!

Details zur Reise

Mongolei-Rundreise und dann im Zug bis Moskau (2022/2023)

Zarengold: Mongolei-Rundreise bis Moskau

Unsere naturreichste Route: Ulaan Baatar, Baikalsee, Irkutsk, Nowosibirsk, Kasan, Moskau.

Starten Sie Ihre Zarengold-Fahrt mit einer Mongolei-Rundreise: Bevor Sie in Ulaan Baatar den Zarengold-Sonderzug besteigen, können Sie die Heimat Dschingis Khans erleben: die alte Hauptstadt Karakorum, die Mongolische Schweiz, Jurtensiedlungen und Luft wie Champagner.

Details zur Reise

Von Moskau zum Baikalsee und nach umfassender Mongolei-Rundreise weiter bis Peking (2022/2023)

Zarengold: Mongolei-Rundreise bis Peking

Unsere landschaftlich vielfältigste Route: Moskau, Kasan, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Irkutsk, Baikalsee, Ulaan Baatar, Südgobi, Karakorum, Erlian, Peking.

Wenn Sie schon einmal dort sind, möchten Sie vielleicht eine Rundreise zu den Höhepunkten der Mongolei in Ihren Reiseplan aufnehmen: Südgobi mit Geierschlucht, Karakorum, alte Hauptstadt Dschingis Khans, ein Leben, fast wie die Nomaden und mitten unter ihnen – und das alles ohne die für eigenständige Mongolei-Reisen kostspieligen Fernflüge. Im Anschluss an Ihre Mongolei-Rundreise fliegen Sie weiter nach Peking.

Details zur Reise

Sonderzugreise Zarengold auf der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Peking (2022/2023)

Zarengold: Moskau - Peking

Unsere klassische Route: Moskau, Kasan, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Irkutsk, Baikalsee, Ulaan Baatar, Peking.

Erleben Sie das letzte große Reise-Abenteuer dieser Welt! Die Transsibirische Eisenbahn, einer der faszinierendsten und sichersten Verkehrswege der Erde, ist mit unserem Sonderzug noch interessanter, komfortabler und unterhaltsamer geworden. Die große Sonderzugreise von Moskau zum Baikalsee und über die Mongolei nach Peking bietet die Erfüllung eines echten Lebenstraums. Tataren, Tschuwaschen, Ewenken, Kehlkopfgesang, Birkenwodka, Kaviarchips, Taigabeeren, Hering im Pelzmantel – reichlich Abwechslung gibt es bei Völkerkunde, Speis und Trank sowie den Ausflugsprogrammen unterwegs.

Zusätzliche Sicherheit für Sie: Die Reisen werden mit erfahrener deutscher Chefreiseleitung und Arzt an Bord zu den angegebenen Terminen durchgeführt. Profitieren auch Sie von den Leistungen des weltweit erfahrensten Veranstalters auf dieser Route – einsteigen bitte!

Details zur Reise
Nach oben