Direktkontakt zum Spezialisten: 0163-5605597    [ Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa auf Anfrage ]

 Direktkontakt zum Spezialisten: 0345-2100514

[ Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa 10-13 Uhr ]

Genießen Sie das Leben auf Ihre Art!

Geheimnisvoller Kongo

Schiffs-Expedition ins grüne Herz von Afrika (2023/2024)

Übersicht

14-tägige Expeditions-Schiffsreise auf Kongo- und Sangha-Fluss

Das geheimnisvolle Kongo-Becken ist der zweitgrößte Regenwald der Erde. Fühlen Sie sich wie die ersten Entdecker, wenn Sie an Bord eines komfortablen kleinen Schiffes in Regionen vordringen, die bis heute so gut wie nicht erschlossen sind. Erfahren Sie von den Pygmäen von einem Leben in perfekter Symbiose mit dem Primärwald. Entdecken Sie eine Flora und Fauna von unschätzbarem Wert: Afrikas grünes Herz, das Reich der Waldelefanten und Flachland-Gorillas.

Einzigartige Erlebnisse

AbenteuerExpeditionNaturTiere
  • 11-tägige Expedition an Bord der MS Ducret Congo mit nur 14 Kabinen auf Kongo- und Sangha-Fluss
  • Außergewöhnliches Routing in einer der entlegensten Regionen der Erde
  • Erfahrenes Expeditions-Team mit Deutsch sprechenden Guides
  • Tägliche Exkursionen mit Beibooten und zu Fuß
  • Flora und Fauna im zweitgrößten Regenwald der Erde
  • Nouabalé-Ndoki-Nationalpark: Waldelefanten, Schimpansen, Panther, Buschschweine, Antilopen und tropische Vögel
  • Gorilla-Trekking im Nouabalé-Ndoki Nationalpark
  • Zu Gast bei den Pygmäen, den letzten Jägern und Sammlern
  • Auf den Spuren der großen Entdecker Conrad, Stanley, Livingstone und Brazza ins Herz Afrikas

Termin-Übersicht

14.11.2023 - 27.11.2023 (14 Tage)
Anfragen
25.11.2023 - 08.12.2023 (14 Tage)
Anfragen

Verlauf Ihrer Reise

Reiseverlauf
1. Tag Willkommen in Afrika!
2. Tag Auf dem Kongo
3. Tag Besuch beim König
4. Tag Kongo und Sangha
5. Tag Im Herzen Afrikas
6. Tag Sagenhafter Lac Télé
7. Tag Land der Pygmäen
8. Tag Dschungel-Mythen
9. Tag Waldholz und Biodiversität
10. Tag Auf Dschungel-Safari
11. Tag Auf dem Gorilla-Trail
12. Tag Grün, soweit das Auge reicht
13. Tag Abschied vom Kongo
14. Tag Landung in Deutschland
Download PDF

Reiseverlauf

1. Tag Willkommen in Afrika!
Heute fliegen Sie nach Brazzaville, der Hauptstadt der Republik Kongo. Am Abend landen Sie in der am Ufer des gewaltigen Kongo-Flusses gelegenen Metropole. Sie übernachten heute im Komfort-Hotel mit Kongo-Blick. (A)
Übernachtungsort: Brazzaville
2. Tag Auf dem Kongo
Nach einem ausführlichen Briefing beim Frühstück geht es zu Ihrem Boutique-Schiff. Die kommenden zehn Nächte logieren Sie in Ihrer komfortablen Kabine an Bord. Ihr Mittagessen genießen Sie bereits an Bord, während das Schiff sich auf den Weg ins Téké-Königreich macht. (FMA)
Übernachtungsort: Schiff MS Ducret-Congo
3. Tag Besuch beim König
Die dicht bewaldete Uferlandschaft wird zunehmend bergiger. Ihr erster Landgang findet in Ngabe statt, Hauptort des Königreichs Téké, das im 17. Jh. die nahen Kupferminen kontrollierte und erst 1880 einen Schutzvertrag mit Pierre Savorgnan de Brazza schloss. Im heiligen Wald treffen Sie mit etwas Glück auf den amtierenden Makoko-König. Zurück an Bord gibt Ihr Reiseleiter einen Einblick in die Geschichte des Königreichs Téké. (FMA)
Übernachtungsort: Schiff MS Ducret-Congo
4. Tag Kongo und Sangha
Inzwischen ist der Kongo über 10 km breit, das andere Flussufer ist nur noch zu erahnen. Auf Inseln haben sich Fischer niedergelassen, deren bunter, beschwerlicher Alltag an Ihnen vorüberzieht. Bei Mossaka fährt Ihr Schiff ein in den 1.300 km langen Nebenfluss Sangha und erreicht das Sangha-Regenwald-Reservat, das zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Ein Bordvortrag entführt Sie in die Welt der Entdecker Brazza und Stanley, die sich mutig vorwagten in das von Joseph Conrad nur wenig später so eindrücklich beschriebene Herz der Finsternis. (FMA)
Übernachtungsort: Schiff MS Ducret-Congo
5. Tag Im Herzen Afrikas
Immer einsamer wird es am Ufer, immer dichter der Regenwald, dessen geheimnisvolle Geräusche Ihre steten Begleiter sind. Das Sangha-Reservat ist die Heimat von Waldelefanten, Flachlandgorillas, Waldbüffeln und Bongo-Antilopen. In einem Dorf erleben Sie den Alltag der Sangha-Sangha hautnah. Später erfahren Sie an Bord alles über das Öko-System des Kongo-Beckens. (FMA)
Übernachtungsort: Schiff MS Ducret-Congo
6. Tag Sagenhafter Lac Télé
Mit Booten erkunden Sie heute die Seitenarme des Sangha-Flusses. Plötzlich lichten sich die grünen Vorhänge und Sie gelangen auf den kreisrunden Lac Télé. Um den See, der seine Entstehung einem Meteoriten-Einschlag verdankt, ranken sich zahllose Mythen – hier soll das Mokele-Mbembe, ein saurierartiges Reptil, überlebt haben. Die Region ist eine riesige Dschungel-Apotheke mit rund 1.000 Pflanzenarten von pharmakologisch unschätzbarem Wert. Auch Angelfreunde kommen heute auf ihre Kosten. (FMA)
Übernachtungsort: Schiff MS Ducret-Congo
7. Tag Land der Pygmäen
In der abgelegenen Region Pikounda konnten Pygmäen über 1.000 Jahre ihr traditionelles Leben als Jäger und Sammler in perfekter Symbiose mit der Natur bewahren. Sie leben in kleinen Gruppen im Urwald und geben Ihnen einen faszinierenden Einblick in ihren Alltag. Welche Herausforderungen erwarten diese Gemeinschaft angesichts der modernen Zivilisation? Ihr Reiseleiter versucht, Antworten zu geben. (FMA)
Übernachtungsort: Schiff MS Ducret-Congo
8. Tag Dschungel-Mythen
Mit Booten gelangen Sie zu einem Wasserfall inmitten grüner Baumriesen. Nur wenige Lichtstrahlen durchdringen das Blätterdach und bringen die Felsen zum Glitzern. Halten Sie Ausschau nach tropischen Vögeln. Ihr Abendessen genießen Sie auf einer Lichtung zusammen mit Ihren pygmäischen Begleitern. Deren Gesänge und Erzählungen verleihen diesem Abend Magie! (FMA)
Übernachtungsort: Schiff MS Ducret-Congo
9. Tag Waldholz und Biodiversität
In Pokola treffen Sie auf Vertreter des Holzunternehmens CIB, das sich dem Schutz und der legalen Bewirtschaftung der bedrohten afrikanischen Wälder widmet. Sinkende Pegelstände und Sandbänke verlangsamen die Navigation bei der Weiterfahrt auf dem Sangha-Fluss. (FMA)
Übernachtungsort: Schiff MS Ducret-Congo
10. Tag Auf Dschungel-Safari
Heute erreichen Sie Bomassa an der Grenze zur Zentralafrikanischen Republik. Mit Jeeps, Booten und zu Fuß geht es auf Exkursion in den Nouabalé-Ndoki-Nationalpark. Auf der Lichtung Mbeli Bay versammeln sich Hunderte wilder Tiere, angelockt vom mineralienreichen Wasser. Flachland-Gorillas, Waldelefanten, Schimpansen, Panther, Buschschweine, Sumpfantilopen und Waldbüffel lassen sich hier gerne blicken. (FMA)
Übernachtungsort: Schiff MS Ducret-Congo
11. Tag Auf dem Gorilla-Trail
Vom Forschungs-Camp Mondika im Nouabalé-Ndoki-Nationalpark folgen Sie den Spuren einer Gruppe Flachland-Gorillas. Auf einer Lichtung beobachten Sie die Kleinen beim Spielen, Mütter und Tanten beim Faulenzen und die imposanten, bis zu 1,70 m großen männlichen Silberrücken. Ein unvergessliches Erlebnis! Zurück an Bord erfahren Sie von lokalen Naturschutzinitiativen. (FMA)
Übernachtungsort: Schiff MS Ducret-Congo
12. Tag Grün, soweit das Auge reicht
Heute erreicht Ihr Schiff das Ziel seiner Reise: Ouesso. Nach so langer Zeit auf Kongo und Sangha wirkt die verschlafene Departement-Hauptstadt mit ihren 32.000 Einwohnern fast wie das Zentrum Manhattans. Auf Ihrem Rückflug nach Brazzaville huscht unter Ihnen das unendliche Grün des Kongo-Beckens vorüber. Sie übernachten heute im Komfort-Hotel mit Kongo-Blick. (FMA)
Übernachtungsort: Brazzaville
13. Tag Abschied vom Kongo
Brazzaville prägt sein französisches Erbe. Sie bestaunen hier die Basilika St. Anne, den lebhaften Markt Poto Poto und das Mausoleum von Pierre Savorgnan de Brazza, dem Namensgeber der Stadt. Unterwegs begegnen Ihnen die Sapeurs du Congo, deren stylische Kleidung legendär ist. Abends Transfer zum Flughafen und Rückflug. Abschied von einer fantastischen Expedition ins Herz der Finsternis. (F)
Übernachtungsort: Flugzeug
14. Tag Landung in Deutschland
(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge von Frankfurt nach Brazzaville und zurück in der Economy Class
  • Privater Charter-Flug zwischen Ouesso und Brazzaville
  • 10 Übernachtungen an Bord der MS Ducret-Congo in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Brazzaville
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Besichtigungen, Ausflüge und Transfers laut Reiseverlauf
  • Gorilla-Trekking
  • Bootsausflüge laut Reiseverlauf
  • Durchgehender Deutsch sprechender Reiseleiter ab/bis Brazzaville
  • Spannende englisch- und deutschsprachige Bordvorträge
  • Versicherungspaket Gesundheit PLUS mit Reiseabbruch- und Reise-Krankenversicherung

Nicht enthalten

  • Visum-Gebühr für die Republik Kongo (ca. 150 €)
  • Trinkgelder

Reisepapiere

  • Reisepass und Visum erforderlich.
  • Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung.

MS Ducret-Congo

Das 50 m lange, voll klimatisierte Schiff hat neben Hauptdeck und Oberdeck auch ein Sonnen- und Aussichtsdeck, von dem aus Sie einen überwältigenden Panoramablick auf den artenreichen Dschungel genießen.

Preise

VerfügbarAuf AnfrageAuf Warteliste
Termin-ÜbersichtClassic-KabineDeluxe-KabineMaster-SuiteOwner-Suite
14.11.2023 - 27.11.20236.210 €
  
6.860 €
  
7.280 €
  
8.750 €
  
Aufpreis Einzelkabine2.930 €3.120 €3.350 € 
25.11.2023 - 08.12.20236.210 €
  
6.860 €
  
7.280 €
  
8.750 €
  
Aufpreis Einzelkabine2.930 €3.120 €3.350 € 

Zusatzleistungen

BeschreibungPreis
Aufpreis für innerdeutsche Anschlussflüge ab200 €
¹ Ouesso - Brazzaville ² Brazzaville - Ouesso
Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 10 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 26 Gäste
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.
Nach oben