Direktkontakt zum Spezialisten: 0163-5605597    [ Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa auf Anfrage ]

 Direktkontakt zum Spezialisten: 0345-2100514

[ Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa 10-13 Uhr ]

Genießen Sie das Leben auf Ihre Art!

Exklusive Kreuzfahrt im Indischen Ozean

Mauritius, Réunion, Madagaskar und Seychellen (2023/2024)

Übersicht

20-tägige Schiffsreise mit 16-tägiger Kreuzfahrt von den Seychellen über Madagaskar bis Mauritius

Gehen Sie an Bord eines der schönsten Expeditionsschiffe der Welt und entdecken Sie die Magie der großen afrikanischen Inseln auf einer außergewöhnlich komponierten Reise. Als Ouverture die verträumten Palmenstrände der Seychellen. Es folgt das Leitmotiv: die unberührten, auf dem Landweg kaum zugänglichen Küsten der Rieseninsel Madagaskar – eine Arche Noah zwischen Dschungel und Savanne mit einer Flora und Fauna, die nirgendwo sonst vorkommt. Ein Reich von Fabelwesen namens Aye-aye, Katta, Sifaka und Fossa. Als Crescendo die feuerspeienden Vulkane der französischen Insel Réunion. Und als furioses Finale das lieblich-grüne, multikulturelle Mauritius.

Einzigartige Erlebnisse

ErholungExpeditionKomfortNaturTiere
  • Schiffsreise auf außergewöhnlicher Route: Von den Seychellen um Madagaskar herum bis nach Réunion und Mauritius
  • 15 Nächte an Bord der luxuriösen Expeditions-Yacht Le Champlain mit nur 92 Kabinen/Suiten
  • Ständige Deutsch sprechende Reiseleitung ab den Seychellen bis Mauritius
  • Mauritius und Réunion – Unterschiedlicher können zwei Trauminseln nicht sein
  • Tanz auf dem Vulkan – Der Piton de la Fournaise auf Réunion ist erst 2018 ausgebrochen
  • Besuch der schönsten madagassischen Inseln
  • Lemuren, Sifakas, Makis und Krokodile im Nationalpark Ankarafantsika
  • Ahnenkulte der Vezo-Seenomaden an Madagaskars Südwestküste
  • Blue Eye: Unterwasser-Lounge für faszinierende Einblicke in den Indischen Ozean
  • La Digue: Inselperle der Seychellen mit dem schönsten Strand der Welt

Termin-Übersicht

16.11.2023 - 05.12.2023 (20 Tage)
Anfragen

Verlauf Ihrer Reise

Reiseverlauf
1. Tag Flug auf die Seychellen
2. Tag Im Tropenparadies
3. Tag Zauber der Seychellen
4. Tag Filmkulisse La Digue
5. Tag Auf hoher See
6. Tag Wir lagen vor Madagaskar
7. Tag Im Reich der Lemuren
8. Tag Unter Wasser geht es rund!
9. Tag Regenwald und Savanne
10. Tag Im Kanal von Mosambik
11. Tag Ahnenkulte der Vezo
12. Tag Im Schatten des Baobab
13. Tag An der Piratenküste
14. Tag Naturreservat Nosy Ve
15. Tag Auf dem Indischen Ozean
16. Tag Auf dem Indischen Ozean
17. Tag La Réunion – Tanz auf dem Vulkan
18. Tag Die Farben von Mauritius
19. Tag Abschied vom Paradies
20. Tag Ankunft in Deutschland
Download PDF

Reiseverlauf

1. Tag Flug auf die Seychellen
Übernachtungsort: Flugzeug
2. Tag Im Tropenparadies
Am Flughafen der Hauptinsel Mahé werden Sie bereits erwartet. Ein Fahrer chauffiert Sie zu Ihrem komfortablen Strandhotel. Nachmittags erholen Sie sich unter Palmen am Tropenstrand und wagen einen ersten Sprung in die warmen Fluten des Indischen Ozeans. Heute Nacht logieren Sie im Komfort-Hotel am Strand. (A)
Übernachtungsort: Mahé
3. Tag Zauber der Seychellen
Ihre Insel-Tour startet in der Hauptstadt Victoria: Kolonialhäuser und ein Uhrturm wie in einer Puppenstube! Auf dem Sir-Selwyn-Clarke-Markt wird es laut und bunt; in der Luft liegt der Duft von frischem Fisch und exotischen Gewürzen. Im Botanischen Garten entdecken Sie die berühmte Cocode-Mer und auf dem Bel Air-Friedhof die Gräber der Gründerzeit. Dann geht es auf aussichtsreicher Strecke hinauf in die Nebelwälder im Nationalpark Mourne Seychellois. Von der alten Missionarsstation auf dem Gipfel genießen Sie einen Traumblick über den gesamten Archipel. Im Jardin du Roi, einem Gewürzgarten aus dem 18. Jh., sehen Sie, wie der Pfeffer wächst. Noch ein Blick auf lokales Kunsthandwerk, und schon erwartet Sie im Hafen von Mahé die elegante MY Le Champlain, Ihr schwimmendes Zuhause für die kommenden 15 Nächte. Beim Welcome-Dinner mit Champagner fahren Sie durch die Inselwelt der Seychellen. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
4. Tag Filmkulisse La Digue
Lassen Sie sich von La Digue, der drittgrößten Seychellen-Insel verzaubern! Türkisblaue Lagunen, Riesenschildkröten und feine, von Kokospalmen und rosa schimmernden Granitfelsen gesäumte Sandstrände machen die Postkartenlandschaft perfekt. Auf der authentischen und unberührten Insel gehen die Uhren langsamer, die einzigen Transportmittel auf den kleinen Straßen sind Fahrräder und die traditionellen Ochsenkarren. Über sandige Pisten gelangen Sie zu einem alten kreolischen Plantagenhaus und erfahren alles über die Verarbeitung von Kokosnüssen. Als krönender Abschluss erwartet Sie ein Bad am weltberühmten Strand Anse Source d’Argent – fast zu schön, um wahr zu sein! Gegen Mittag verlassen Sie La Digue und nehmen Kurs gen Süden. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
5. Tag Auf hoher See
Der weite Indische Ozean umfängt Sie heute. Blau, wohin Sie auch schauen! Beim Relaxen auf dem Sonnendeck verwöhnt Sie die Crew. Auch spannende Bordvorträge sorgen für Kurzweil. Ihr Ziel: Madagaskar! (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
6. Tag Wir lagen vor Madagaskar
Vor Madagaskars Nordwestküste reihen sich im türkisblauen Meer Inseln mit goldenen Stränden aneinander, Refugien für Madagaskars einzigartige Fauna und Flora unter und über Wasser. Die bizarren Felsformationen aus den für Madagaskar typischen Kalksteinnadeln namens Tsingy machen die kleine Insel Nosy Hara einzigartig. Riskieren Sie an den weißen Sand- und Kieselstränden aber auch einen Blick unter Wasser, denn beim Schnorcheln erwartet Sie ein farbenfrohes Aquarium mit rund 280 Arten. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
7. Tag Im Reich der Lemuren
Heute ankern Sie vor Nosy Komba, der Insel der Lemuren. Die kleine Vulkaninsel, deren Umriss an den Schild einer Riesenschildkröte erinnert, ist von dichtem Regenwald bedeckt. Die hier lebenden Lemuren sind an Menschen gewöhnt und zeigen wenig Scheu. Die Schreie der lustigen rot-schwarzen Gesellen hallen durch den Wald, wenn sie mit erstaunlicher Beweglichkeit von Baum zu Baum turnen. Kleine Strände am smaragdgrünen Wasser machen die weitgehend unbekannte Insel Nosy Komba zu einem Juwel der Natur. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
8. Tag Unter Wasser geht es rund!
Die kleine Insel Nosy Tanikely ist Mittelpunkt eines marinen Nationalparks. Ihren Wald bevölkern Schildechsen und Pantherchamäleons, Unmengen von Einsiedlerkrebsen, Mohrenmakis und eine Kolonie Flughunde. So richtig bunt wird es aber erst unter Wasser, wo unberührte Korallengärten bis an den Strand reichen. Schnorchelnd entdecken Sie eine schillernde Welt aus Seesternen, Seeigeln, Muränen, Doktorfischen, Zackenbarschen und Kugelfischen. Selbst Walhaie und Delfine werden ab und an gesichtet. Berühmt ist der Nationalpark für seine großen Meeresschildkröten, die direkt unter Ihnen majestätische Kreise ziehen. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
9. Tag Regenwald und Savanne
Heute ankern Sie an Madagaskars Westküste in der Hafenstadt Mahajanga, Ausgangspunkt für eine Exkursion in den Nationalpark Ankarafantsika. Kontrastreicher geht es kaum: Trockenwald, Dschungel, weite Savannen, zahlreiche Seen und der Cirque Rouge mit seinen roten Sandsteinformationen. 80 % der Flora sind endemisch! Acht verschiedene Lemuren-Arten sind hier zu Hause, darunter der Mongozmaki, der Coquerel-Sifaka, der Westliche Fettschwanzmaki und der Mausmaki, der kleinste Primat der Erde. Über Ihnen kreisen Bindenfalken und Madagaskar-Seeadler. Am idyllischen Ravelobe-See sonnen sich Leguane und riesige Krokodile. Ein Naturschutzprojekt gibt Einblick in die Zucht der vom Aussterben bedrohten Schnabelbrustschildkröte. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
10. Tag Im Kanal von Mosambik
Heute zieht Madagaskars Westküste an Ihnen vorüber. Ab und zu kreuzen bunte Fischerboote Ihre Route. Entspannen Sie auf dem Sonnendeck oder lauschen Sie spannenden Vorträgen. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
11. Tag Ahnenkulte der Vezo
Belo sur Mer ist ein malerisches Fischerdorf auf einer von Mangroven gesäumten Halbinsel mit feinen Sandstränden. Hier leben die Vezo, Seenomaden, die bis heute traditionelle Dau-Boote anfertigen. Das Ballett der ein- und ausfahrenden Pirogen verleiht dem Ort einen einzigartigen Charme. Spektakulär sind auch die Gräber der Vezo, die inmitten von Dünen und Lagunen liegen und mit geschnitzten, erotischen Holzstatuen verziert sind. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
12. Tag Im Schatten des Baobab
Heute erkunden Sie die Hafenstadt Toliara, seit dem 19. Jh. ein wohlhabender Handelsplatz. Im Botanischen Garten Antsokay erwarten Sie fast 1.000 madagassische Pflanzenarten, 90 % davon endemisch. Im ethnologischen Museum erfahren Sie von faszinierenden Toten- und Ahnenkulten der Vezo, Sakalave und Mahafaly. Noch ein Abstecher ins Museum für Meereskunde, und schon befinden Sie sich wieder im bunten Trubel der geschäftigen Hafenstadt. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
13. Tag An der Piratenküste
Das kleine Dorf Sarodrano im Südwesten Madagaskars liegt an der Mündung des Flusses Onilahy. Auch hier leben Vezo-Seenomaden, die mit verblüffendem Geschick ihre Auslegerkanus steuern, um zu fischen oder die traditionelle Algenzucht zu pflegen. Wenn es die Gezeiten zulassen, erkunden Sie die heilige Grotte von Sarodrano. Unter einem steilen Abhang liegt ein Becken mit türkisblauem, klarem Wasser, nicht weit vom Meer entfernt. Baden in der Nähe dieser heiligen Quelle sowie im natürlichen Pool ist allerdings absolut fady, das heißt: tabu. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
14. Tag Naturreservat Nosy Ve
Fünf Kilometer vor der Stadt Anakao liegt die wilde Insel Nosy Ve. In dem Naturreservat lebt eine Kolonie endemischer Weißschwanz-Tropikvögel, die sich nur hier fortpflanzen. Auf Holzstegen spazieren Sie durch den Euphorbien-Wald und beobachten seltene Vogelarten. Beim Schnorcheln können Sie mit Korallen, Fischen und Meeresschildkröten auf Tuchfühlung gehen. Später legt Ihr Schiff wieder ab und verlässt die Rieseninsel Madagaskar. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
15. Tag Auf dem Indischen Ozean
(FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
16. Tag Auf dem Indischen Ozean
Auf der Überfahrt von Madagaskar nach Réunion genießen Sie Komfort und Service an Bord. Entspannen Sie im Spa oder am Pool, oder bringen Sie sich im Fitnessraum in Form. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
17. Tag La Réunion – Tanz auf dem Vulkan
Vor Ihnen erheben sich La Réunions bizarre Vulkankegel majestätisch aus dem Meer. Den aktivsten Vulkan namens Piton de la Fournaise – letzter Ausbruch 2018 (!) – besuchen Sie als erstes. Zunächst geht es durch tropischen Regenwald, vorüber an Orchideen und turmhohen Wasserfällen. Dann windet sich die Straße hinauf durch die Aschewüste Plaine des Sables bis zur Abbruchkante des Kraters in 2.300 m Höhe. Auf der Rückfahrt genießen Sie das Flair verschlafener Dörfer, umhüllt vom Duft nach Vanille und exotischen Gewürzen. Nach einem kreolischen Mittagessen erfahren Sie im Vulkan-Museum Aufschlussreiches aus der Welt der Vulkane. Nachmittags erkunden Sie in Eigenregie die koloniale Altstadt der Inselkapitale St. Denis – très français! Dann lichtet Ihr Schiff wieder seine Anker. (FMA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
18. Tag Die Farben von Mauritius
Heute erreichen Sie Mauritius und nehmen Abschied von Ihrem luxuriösen Schiff und seiner herzlichen Crew. Von der Inselhauptstadt Port Louis, eingerahmt von einer Festung im Meer und grünen Bergen, geht es auf einer Rundfahrt durch den Inselsüden. Zunächst erreichen Sie den Trou-AuxCerfs, einen ruhenden Vulkan mit kieferbedecktem Krater. Mauritius ist ein multikultureller Garten Eden! Guavenbäume, Ravinala-Palmen, Kaffee- und Zuckerrohrplantagen säumen Ihren Weg zum Shiva-Heiligtum der hiesigen Hindus. Im Black-River-Gorges-Nationalpark erwarten Sie tiefe Schluchten, tosende Wasserfälle, grüner Dschungel und das Naturphänomen Chamarel, eine Erdformation mit sieben Farbschichten. Sie übernachten heute im komfortablen Strandhotel. (FA)
Übernachtungsort: MY Le Champlain
19. Tag Abschied vom Paradies
Vormittags stürzen Sie sich am Tropenstrand noch einmal in den warmen Ozean. Dann fahren Sie zum Flughafen und fliegen zurück in die Heimat. (F)
Übernachtungsort: Flugzeug
20. Tag Ankunft in Deutschland
(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge von Frankfurt nach Mahé (Seychellen) und zurück von Mauritius
  • 16-tägige Schiffsreise ab Mahé/bis Mauritius in der gebuchten Kabinen-Kategorie
  • 2 Übernachtungen in Komfort-Hotels auf Mahé und auf Mauritius
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Captain’s Welcome-Cocktail und Gala-Dinner an Bord
  • Rund um die Uhr geöffnete Bar an Bord mit Softdrinks, Tee, Kaffee, Bier, offenen Weinen, Haus-Champagner und Cocktails (ausgenommen: Premium Alkoholsorten)
  • Täglich neu aufgefüllte Minibar
  • WLAN an Bord
  • Ständige Deutsch sprechende Reiseleitung ab Mahé/bis Mauritius
  • Zusätzlich lokale Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleiter und Naturführer
  • Transfers und Ausflüge in landestypischen Reisebussen laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder und Nationalpark-Gebühren laut Reiseverlauf
  • Gepäck-Service

Nicht enthalten

  • Visum-Gebühr für Madagaskar (20 €)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere

  • Reisepass und Visum für Madagaskar erforderlich.
  • Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung.

Le Champlain

Mit der Le Champlain wird ein weiteres Prachtexemplar der neuen Bauserie der Ponant-Schiffe zu Wasser gelassen. Sowohl die nur 92 Kabinen als auch die weit geöffneten Lounges versprühen Eleganz und zugleich Intimität.
Restaurant
Restaurant
Die exquisite Küche lässt das kulinarische Erlebnis ebenfalls zu einem Höhepunkt Ihrer Reise werden. Wählen Sie selbst, ob es heute die legere Atmosphäre mit gegrillten Amuse-Bouches sein soll oder Sie den Tag doch in gediegener à la carte-Variante mit adäquaten Weinen ausklingen lassen möchten.
Prestige-Kabine
Prestige-Kabine
Die Kabinen der Kategorie Prestige unterscheiden sich von den Deluxe-Kabinen durch eine lichtdurchflutete Balkonschiebetür-Fensterfront. Sie befinden sich auf dem Ober-, Boots- oder Panorama-Deck. Die Kabineneinrichtung ist wie das Design des gesamten Schiffes in modernen Meeresblautönen gehalten. Die Kabinen verfügen über eine individuell einstellbare Klimaanlage, eine täglich aufgefüllte Minibar, Wasserkocher und Nespresso-Kaffeemaschine, Flachbildfernseher mit Satelliten- TV und Video on Demand. Ein Safe, Schreibtisch und Satellitentelefon sind selbstverständlicher Bestandteil und werden durch eine iPod-Docking Station und WLAN ergänzt. Ihre Fotokamera laden Sie an 110/220 Volt-Steckdosen. Die Badezimmer verfügen über hochwertige Pflegeprodukte von Hermès, Bademäntel, Frisiertisch und Fön. Für den privaten Luxus kann der 24-Stunden-Zimmer-Service in Anspruch genommen werden.
Deluxe-Kabine
Deluxe-Kabine
Die Kabinen der Deluxe-Kategorie befinden sich auf dem Hauptdeck und bieten auf 19 m² Platz für wahlweise ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten. Der 4 m² große Balkon lädt zum ungestörten Entspannen ein. Sie verfügen über ein Panoramafenster mit getrennter Balkontür. Die Kabineneinrichtung ist wie das Design des gesamten Schiffes in modernen Meeresblautönen gehalten. Die Kabinen verfügen über eine individuell einstellbare Klimaanlage, eine täglich aufgefüllte Minibar, Wasserkocher und Nespresso-Kaffeemaschine, Flachbildfernseher mit Satelliten- TV und Video on Demand. Ein Safe, Schreibtisch und Satellitentelefon sind selbstverständlicher Bestandteil und werden durch eine iPod-Docking Station und WLAN ergänzt. Ihre Fotokamera laden Sie an 110/220 Volt-Steckdosen. Die Badezimmer verfügen über hochwertige Pflegeprodukte von Hermès, Bademäntel, Frisiertisch und Fön. Für den privaten Luxus kann der 24-Stunden-Zimmer-Service in Anspruch genommen werden.

► Neue Reiseroute!

Diese Reise wird zum ersten Mal mit dieser einzigartigen Route bei Lernidee Erlebnisreisen durchgeführt. Seien Sie dabei.

Preise

VerfügbarAuf AnfrageAuf Warteliste
Termin-ÜbersichtDeluxe-Kabine (Deck 3)Prestige-Kabine (Deck 4)Prestige-Kabine (Deck 5)
16.11.2023 - 05.12.202310.700 €
  
11.900 €
  
12.320 €
  
Aufpreis Einzelkabine und Einzelzimmer6.420 €7.140 €7.390 €
Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 18 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 28 Gäste
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.
Nach oben