Direktkontakt zum Spezialisten: 0163-5605597    [ Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa auf Anfrage ]

 Direktkontakt zum Spezialisten: 0345-2100514

[ Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa 10-13 Uhr ]

Genießen Sie das Leben auf Ihre Art!

Chile und Kap Hoorn

Begegnungen am Ende der Welt (2022/2023)

Übersicht

20-tägige Erlebnisreise mit 5-tägiger Expeditions-Kreuzfahrt rund um das Kap Hoorn

In einer kleinen Gruppe mit maximal 12 Gästen erkunden Sie das über 4.000 km
lange, aber gerade einmal höchstens 190 km breite Chile, das dünne Land, wie
Nationaldichter Pablo Neruda es taufte. Schneebedeckte Vulkane, endlose Salzseen,
dichte Wälder, faszinierende Gletscher, kristallblaue Seen, die trockenste Wüste der
Welt und spannende Begegnungen mit Einheimischen erwarten Sie. Genießen Sie die
komfortable Kreuzfahrt zum legendären Kap Hoorn und gehen Sie auf Tuchfühlung
mit der Tier- und Pflanzenwelt. In Argentinien lernen Sie zum Abschluss Ihrer Reise
auch noch eine ausgesprochen urbane Seite Lateinamerikas kennen und lieben: die
pulsierende Hauptstadt Buenos Aires.

Einzigartige Erlebnisse

AbenteuerExpeditionNaturPionierpfade
  • Kleine Gruppe mit maximal 12 Gästen
  • 5-tägige Kreuzfahrt mit der komfortablen MS Stella oder Ventus Australis mit Deutsch sprechender Expeditionsleitung an Bord
  • Erkundung der Atacama-Wüste mit den Atacameños und ihren Lamas
  • Begegnungen im Seengebiet mit einer deutschen Einwandererfamilie und dem Volk der Huilliche
  • UNESCO-Biosphärenreservat Torres del Paine, Patagoniens schönster Nationalpark
  • UNESCO-Biosphärenreservat Kap Hoorn, die sagenumwobene Insel am südlichen Ende der Welt
  • Pulsierende Metropole Buenos Aires

Termin-Übersicht

16.01.2023 - 04.02.2023 (20 Tage)
Anfragen
13.02.2023 - 04.03.2023 (20 Tage)
Anfragen

Verlauf Ihrer Reise

1. Tag Flug nach Santiago de Chile
2. Tag Santiago de Chile
3. Tag Atacama-Wüste
4. Tag Lichtspiele im Mond-Tal
5. Tag Traditionen der Atacameños
6. Tag San Pedro de Atacama
7. Tag In der Stadt der Rosen
8. Tag Deutsche Einwanderer
9. Tag Das Volk der Huilliche
10. Tag Auf nach Patagonien!
11. Tag Nationalpark Torres del Paine
12. Tag Naturwunder Patagonien
13. Tag Kreuzfahrt am Ende der Welt
14. Tag Aintsworth-Bucht und TuckerEilande
15. Tag Allee der Gletscher
16. Tag Sagenumwobenes Kap Hoorn
17. Tag Willkommen in Argentinien!
18. Tag Buenos Aires
19. Tag Adiós Argentina
20. Tag Ankunft in Deutschland
Download PDF

Reiseverlauf

1. Tag Flug nach Santiago de Chile
Übernachtungsort: Flugzeug
2. Tag Santiago de Chile
Morgens treffen Sie in der chilenischen Hauptstadt ein. Am Nachmittag entdecken Sie sowohl den historischen Kern als auch die moderne Seite Santiagos. Vom Cerro Santa Lucia genießen Sie einen fantastischen Blick auf die Anden.
Übernachtungsort: Santiago de Chile
3. Tag Atacama-Wüste
Flug nach Calama und Transfer zu Ihrem Hotel in San Pedro de Atacama. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)
Übernachtungsort: San Pedro de Atacama
4. Tag Lichtspiele im Mond-Tal
Am Vormittag besuchen Sie den Salzsee Salar de Atacama mit seinem gigantischen Ausmaß von über 3.000 km². Drei verschiedene Flamingo-Arten ernähren sich hier von der Sole! Am Nachmittag erkunden Sie das Mond-Tal, einen der spektakulärsten Orte in der Atacama-Wüste. Die untergehende Sonne lässt die Wüstenlandschaft immer wieder in neuem Licht erscheinen. (F)
Übernachtungsort: San Pedro de Atacama
5. Tag Traditionen der Atacameños
In der Gemeinde Ayllu de Coyo besuchen Sie zwei Atacameño-Familien und lernen das traditionelle Leben vor Ort und die Tierhaltung näher kennen. Am Nachmittag erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis: Sie wandern gemeinsam mit Lamas durch die Wüste, und erleben eine jahrhundertealte Art des Transports hautnah. (FM)
Übernachtungsort: San Pedro de Atacama
6. Tag San Pedro de Atacama
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf unserem Wunsch-Ausflug können Sie die Geysire von El Tatio entdecken. Das frühe Sonnenlicht lässt die Geysire in einer Höhe von 4.300 m in unzähligen Farben leuchten. (F)
Übernachtungsort: San Pedro de Atacama
7. Tag In der Stadt der Rosen
Transfer zum Flughafen in Calama und Flug nach Puerto Montt im chilenischen Seengebiet. Weiterfahrt nach Puerto Varas, idyllisch am Llanquihue-See gelegen. (F)
Übernachtungsort: Puerto Varas
8. Tag Deutsche Einwanderer
Heute besuchen Sie die Stromschnellen des Petrohué-Flusses mit atemberaubendem Blick auf den Vulkan Osorno. Sie treffen eine deutsche Einwandererfamilie, die über fünf Generationen hinweg deutsche Bräuche und Sprachkenntnisse aufrechterhalten hat. Im malerisch gelegenen Ort Frutillar besuchen Sie schließlich das Freilichtmuseum. (FM)
Übernachtungsort: Puerto Varas
9. Tag Das Volk der Huilliche
Heute reisen Sie in die Region der Huilliche-Ureinwohner. Dort lernen Sie die lokalen Traditionen kennen und genießen bei einem gemeinsamen Mittagessen typische Mapuche-Speisen. Bei der Stammesführerin erfahren Sie mehr über die Kosmovision und Lebensweise der Ureinwohner. (FM)
Übernachtungsort: Puerto Varas
10. Tag Auf nach Patagonien!
Flug nach Punta Arenas, einer der südlichsten Städte der Welt. Am Nachmittag haben Sie ausreichend Zeit, die spannendsten Orte der Stadt in eigener Regie zu erkunden. (F)
Übernachtungsort: Punta Arenas
11. Tag Nationalpark Torres del Paine
Heute reisen Sie direkt ins Herz von Patagonien. Ihre Route führt durch klassische Pampa-Landschaft vorüber an riesigen Estancias. Am Nachmittag erreichen Sie den Nationalpark Torres del Paine. (F)
Übernachtungsort: Nationalpark Torres del Paine
12. Tag Naturwunder Patagonien
Heute erkunden Sie Torres del Paine, eines der eindrucksvollsten Naturspektakel auf dem amerikanischen Kontinent. Aus der weiten Steppe ragen mit fast unwirklicher Schroffheit die steilen Spitzen der Zwei- und Dreitausender heraus, riesige Gletscher und tiefblaue Seen bestimmen das Bild. Diese Wildnis ist ein einzigartiges Refugium für seltene Tiere wie Guanakos, Andenfüchse und auch Kondore, die Könige der Lüfte. Dann geht Ihre Reise weiter nach Puerto Natales, wo Sie heute übernachten. (F)
Übernachtungsort: Puerto Natales
13. Tag Kreuzfahrt am Ende der Welt
Sie fahren zurück nach Punta Arenas und gehen an Bord der MV Stella oder Ventus Australis. Ihre atemberaubende Kreuzfahrt bis zum südlichsten Punkt der Erde beginnt mit der abendlichen Überquerung der Magellanstraße. (FA)
Übernachtungsort: MV Stella oder Ventus Australis
14. Tag Aintsworth-Bucht und TuckerEilande
Im Morgengrauen fährt Ihr Schiff bis zur Ainsworth-Bucht mit dem Marinelli-Gletscher im Hintergrund. Hier unternehmen Sie eine Wanderung zum subantarktischen Urwald. Später gelangt Ihr Schiff zu den Tucker-Eilanden, wo Sie vom Zodiac aus Magellan-Pinguine und Kormorane beobachten können. (FMA)
Übernachtungsort: MV Stella oder Ventus Australis
15. Tag Allee der Gletscher
Am Morgen durchqueren Sie den Beagle-Kanal und erreichen den Pia-Gletscher. Am Nachmittag folgt ein weiteres grandioses Naturschauspiel: Es geht durch die Allee der Gletscher. Die Gletscher, die sich hier aneinanderreihen, sind jeweils nach europäischen Ländern benannt. (FMA)
Übernachtungsort: MV Stella oder Ventus Australis
16. Tag Sagenumwobenes Kap Hoorn
Zum Nationalpark Kap Hoorn, UNESCO-Biosphärenreservat, gehören mehrere Inseln, von denen die südlichste Namensgeberin des gesamten Parks ist. Eine Anlandung hier ist eine absolut einzigartige und unvergessliche Erfahrung! Vom südlichsten Punkt Ihrer Reise setzt das Schiff seine Route zur geschichtlich bedeutenden Wulaia-Bucht fort. Einst lebte hier das Seenomadenvolk der Yagan, aber auch Charles Darwin und Captain Fitz Roy besuchten schon diese Bucht. (FMA)
Übernachtungsort: MV Stella oder Ventus Australis
17. Tag Willkommen in Argentinien!
Am Morgen endet Ihre Kreuzfahrt in Ushuaia und Sie gehen von Bord. Von hier fliegen Sie in die argentinische Hauptstadt Buenos Aires. (F)
Übernachtungsort: Buenos Aires
18. Tag Buenos Aires
Auf der Stadtbesichtigung lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten kennen. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, eine TangoShow zu besuchen (Wunsch-Ausflug). (F)
Übernachtungsort: Buenos Aires
19. Tag Adiós Argentina
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)
Übernachtungsort: Flugzeug
20. Tag Ankunft in Deutschland
(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge Frankfurt – Santiago de Chile und Buenos Aires – Frankfurt in der Economy Class
  • Innersüdamerikanische Flüge in der Economy Class
  • Kreuzfahrt ab Punta Arenas bis Ushuaia an Bord der MS Stella oder Ventus Australis mit 4 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie inkl. Vollpension
  • 11 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels
  • 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Buenos Aires
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Jeweils Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung
  • Deutsch sprechende Expeditionsleitung an Bord der MS Stella oder Ventus Australis
  • Transfers und Ausflüge laut Reiseverlauf in modernen und landestypischen Reisebussen
  • Eintrittsgelder
  • Lernidee-Infopaket mit Reiseliteratur

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere

  • Reisepass erforderlich
  • Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung

Preise

VerfügbarAuf AnfrageAuf Warteliste
Termin-ÜbersichtKategorie AKategorie AAKategorie AAAKategorie AA SuperiorKategorie AAA Superior
16.01.2023 - 04.02.20238.590 €
  
8.890 €
  
9.190 €
  
9.890 €
  
10.190 €
  
Aufpreis Einzelkabine und Einzelzimmer3.250 €3.430 €3.610 €  
13.02.2023 - 04.03.20238.590 €
  
8.890 €
  
9.190 €
  
9.890 €
  
10.190 €
  
Aufpreis Einzelkabine und Einzelzimmer3.250 €3.430 €3.610 €  

Zusatzleistungen

BeschreibungPreis
Aufpreis für Flüge in der Business Class ab2.950 €
Aufpreis für Flüge von/zu anderen deutschen Flughäfen170 €
Wunsch-Ausflug: Geysire El Tatio140 €
Wunsch-Ausflug: Tango-Show mit Abendessen120 €
Den Reise-Abschnitt in Chile führen wir in Zusammenarbeit mit anderen deutschsprachigen Veranstaltern durch.
Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 2 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 12 Gäste
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.
Nach oben